Das Rockefeller-Prinzip Gateprotect verschenkt UTM-Appliances und verdient an Updates und Support

Redakteur: Dr. Stefan Riedl

Der Appliance-Hersteller Gateprotect, der sich auf Unified Threat Management (UTM) spezialisiert hat, startet eine Neukunden-Aktion mit ungewöhnlich hohen Rabatten auf die Hardware: Bis zu 100 Prozent Nachlass soll es geben. Gateprotect verdient dafür an den UTM-Paketen.

Anbieter zum Thema

Rockefeller hat es vor- und die Druckerhersteller haben es nachgemacht. Die Hardware, also Öllampen oder Drucker, wird verschenkt beziehungsweise subventioniert. Das Verbrauchsmaterial, also Öl beziehungsweise Druckerpatronen, sorgt für den Gewinn.

Der Appliance-Hersteller Gateprotect steigt in dieses Geschäftsmodell ein. Zumindest vorübergehend im Rahmen einer Neukundenrabatt-Aktion. So ist beim Kauf einer UTM-Appliance bei gleichzeitiger Buchung von UTM-Paketen und Support-Verträgen der Stufe „Expert“ lediglich die Gebühr für diese Services zu entrichten. Die Hardware ist kostenlos. Die Laufzeit für die beiden Services (UTM-Pakete und Support) muss für den Maximalrabatt 60 Monate betragen. Auch für kürzere Laufzeiten gewährt Gateprotect angepasste Nachlässe: Bei 36 Monaten Laufzeit erhalten Neukunden noch 50 Prozent Rabatt auf den Appliance-Grundpreis. Die Sales-Aktion endet am 1. Juli 2010.

Das UTM-Sicherheitspaket umfasst die drei Komponenten Antispam, Antivirus und Content Filtering. Mit dem Gateprotect-Subscription-Vertrag der Stufe „Expert“ (der im Rahmen der Rabattaktion zu buchen ist), erhalten Kunden Updates, Support und Hardware-Austausch. Neben Support via Web enthält der Vertrag Telefon-Support mit einer Reaktionszeit von zwei Stunden.

Der Channel ist in das Rabattmodell fundamental einbezogen: Berücksichtigt werden alle Bestellungen, die bis einschließlich 1. Juli 2010 bei einem Gateprotect-Partner eingehen.

Preisbeispiele

Gateprotect stellt folgende Rechenbeispiele auf:

  • Die Appliance GPA 250a (für Unternehmen mit bis zu etwa 100 Mitarbeitern) kostet statt 1.795 Euro nichts. Als Kosten für das UTM-Package und den Subscription-Expert-Vertrag für den Support fallen 5.130 Euro für 60 Monate Laufzeit an.
  • Die Appliance GPX 2500a (für Unternehmen mit bis zu etwa 10.000 Mitarbeitern) kostet statt 14.995 Euro nichts. Als Kosten für das UTM-Package und den Subscription-Expert-Vertrag fallen 44.955 Euro für 60 Monate an.

Die angegebenen Preise sind Retailpreise netto ohne Mehrwertsteuer. Weitere Informationen gibt Gateprotect auf Anfragen unter sales@gateprotect.de, sowie der Telefonnummer 040-278850.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2045289)