Fachhandelspartner fürs Partnerprogramm schulen Gateprotect startet mit neuen UMT-Zertifizierungstrainings

Redakteur: Ira Zahorsky

Der Vertrieb der Unified-Threat-Management-Systeme (UMT) von Gateprotect erfolgt ausschließlich über Fachhandelspartner. Voraussetzung für die Anerkennung des Partnerstatus ist die erfolgreiche Teilnahme an Zertifizierungstrainings.

Anbieter zum Thema

Im Rahmen der Zertifizierung zum Fachhandelspartner bietet Gateprotect auch im kommenden Jahr umfangreiche Schulungsmaßnahmen an, deren erste Runde im Januar stattfindet.

Die Zertifizierungen zum „Security Consultant“, „Security Professional“ und „Security Expert“ geben den Kunden die Gewissheit, dass sie die Gateprotect-Lösungen bei einem kompetenten Partner beziehen, der ihnen bei Einrichtung, Konfiguration und Wartung jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen kann.

Um seine Fachhandelspartner bei der Anbahnung und Begleitung von Projekten zu unterstützen, bietet Gateprotect ein dreistufiges Partnerprogramm. Es dient dazu, diese Partner mit kompetentem Technik- und Vertriebs-Support sowie mit umfassenden Trainings zu begleiten. Weiterführende Informationen zu Ablauf und Kosten sind auf Anfrage erhältlich, die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Die Schulungen finden in Hamburg statt.

Schulungstermine zum Jahresanfang 2011:

  • Gateprotect Security Consultant: 20. Januar
  • Gateprotect Security Professional: 27. Januar, 10. Februar
  • Gateprotect Security Expert: 3./4. Februar

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2048760)