IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Relaunch von Logo, Internetauftritt und Marketingmaterialien

Gateprotect erschafft sich neu

18.06.2008 | Redakteur: Andreas Bergler

Klarheit, Perfektion und Sicherheit soll das neue Design der UTM-Appliances von Gateprotect vermitteln.
Klarheit, Perfektion und Sicherheit soll das neue Design der UTM-Appliances von Gateprotect vermitteln.

Im neuen Corporate Design startet Gateprotect in den Sommer. Der Anbieter für Unified-Threat-Management-Lösungen verändert sich nicht nur äußerlich: In das neue Marketingkonzept wird kräftig reingebuttert.

Rund 200.000 Euro hat sich Gateprotect das neue Logo-Design für den Relaunch kosten lassen. Noch einmal rund 300.000 Euro sollen in die geplante Anzeigen- und Marketing-Kampagne fließen. Mit dem Relaunch will der Hersteller seine Position im stark umkämpften Markt für UTM- und xUTM-Lösungen (Unified Threat Management und extended UTM) langfristig stärken.

Das neue Marketingkonzept rückt die einfache Bedienbarkeit der UTM-Appliances in den Vordergrund. Die grafische Oberfläche für die Administration ist laut Dennis Monner, Vorstand der Gateprotect AG, ein Alleinstellungsmerkmal: »Die einfache Bedienbarkeit wird aufgrund der steigenden Komplexität heutiger Security-Lösungen für Unternehmen immer wichtiger. Als einziger Anbieter im Markt für UTM-Appliances setzen wir die Idee der ergonomischen Bedienoberfläche konsequent um.«

Der Relaunch umfasst neben Logo, Broschüren, Salesfolder und Packaging die Internetseite. Wesentlich verbessert wurde laut Hersteller dabei auch die Suchfunktion für die Partnersuche auf der Webseite des Herstellers.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2013473 / Technologien & Lösungen)