Preview: IT-BUSINESS der kommenden Woche

Früher informiert sein: die IT-BUSINESS 6/2018

| Autor: Dr. Andreas Bergler

Mit DevOps und Unified Communications ebnet Nuvias neue Wege für den Channel.
Mit DevOps und Unified Communications ebnet Nuvias neue Wege für den Channel. (Bild: Vogel IT-Medien)

Extra-Service für besonders Schnelle und Neugierige: Hier können Sie jetzt schon die IT-BUSINESS vom 16. April lesen.

Das IT-Business geht neue Wege, und ein VAD macht‘s vor: Mit Unified Communications und DevOps hat sich Nuvias zwei Standbeine auserkoren, die für den Channel neue Umsatzpotenziale erschließen. Auch in Redmond, bei Avaya, Sage und Fortinet werden neue Wege ausprobiert. Warum aber auch „alte Wege“, zum Beispiel der Mainframe, sehr attraktiv sind, erfahren Sie in der kommenden Ausgabe 6/2018 der IT-BUSINESS, die am Montag erscheint.

Den Weg in die Wolken weist dazu das IT-BUSINESS SPEZIAL „Cloud Computing“.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45245017 / Distributoren)