Trends und neue Produkte Fröhlich + Walter lädt zur elften IT-Impulse ein

Redakteur: Michael Hase

Fröhlich + Walter lädt am 24. Februar zum elften Mal zur Hausmesse nach Saarbrücken ein. Mit der IT-Impulse 2015 möchte der Distributor dem Fachhandel aus der Region Saar-Lor-Lux erneut einen Überblick über Branchentrends geben.

Firmen zum Thema

1.200 Besucher kamen 2014 zur IT-Impulse von Fröhlich + Walter. Dieses Jahr möchte der Distributor die Zahl übertreffen.
1.200 Besucher kamen 2014 zur IT-Impulse von Fröhlich + Walter. Dieses Jahr möchte der Distributor die Zahl übertreffen.
(Bild: IT-BUSINESS)

Trends frühzeitig aufzeigen, damit der Fachhandel flexibel darauf reagieren kann - diesen Anspruch möchte der Distributor Fröhlich + Walter mit seiner IT-Impulse einlösen. Am 24. Februar findet die Hausmesse, die 2005 erstmals im Foyer eines Saarbrücker Hotels ausgerichtet wurde, zum elften Mal statt. Präsentierte sich seinerzeit noch eine Handvoll Aussteller, so finden mittlerweile rund 80 Hersteller ihren Weg in die Messe Saarbrücken, um dort ihre neusten Produkte und Lösungen vorzustellen.

Ebenso wuchs von Jahr zu Jahr die Anzahl der Besucher, die überwiegend aus dem Saarland und angrenzenden Bundesländern, aber auch aus den benachbarten Regionen Lothringen und Luxemburg kommen. Zur IT-Impulse 2014 zählte der Distributor rund 1.200 Teilnehmer. „Schauen wir mal, ob wir das heuer toppen können“, sagt Markus Busch, Marketingleiter bei Fröhlich + Walter. „Wir sind guter Hoffnung.“

Wie in den Jahren zuvor hat Fröhlich + Walter begleitend zur Ausstellung ein Informationsprogramm organisiert. Unter anderem werden sich die folgenden Hersteller mit Vorträgen präsentieren:

  • Exone: „Kontinuität von Geschäftsprozessen sichern – Datensicherung: Ansätze und Lösungen“
  • Avira: „Threats and Solutions – Innovative Technologien made in Germany“
  • Kentix: „360° IT-Umgebungs-Monitoring für Profis“
  • BakkerElkhuizen: „Ergonomie am Arbeitsplatz – Work smart, feel good“

„Fünf Todsünden für IT-Projekte“

Darüber hinaus referiert IT-Fachanwalt Marcus Dury von der Saarbrücker Kanzlei Dury über die „fünf Todsünden“, die in der Praxis meist zum Scheitern eines IT-Projekts führen. Weitere Informationen zur Messe und die Möglichkeit zur Anmeldung stellt der Distributor auf der Website der IT-Impulse bereit.

(ID:43180439)