Portfolio-Erweiterung soll Wachstum bringen Freenet und COS kooperieren mit Electronic Partner

Redakteur: Sarah Gandorfer

Um ihren Mitglieder ein noch größeres Portfolio an Produkten zu bieten, hat die Fachhandelskooperation Electronic Partner ein Bündnis mit dem Distributor COS und dem TK-Komplettanbieter Freenet geschlossen. Freenet ist nun erstmals mit einem Stand auf der EP-Herbstmesse vertreten, während der Lindener Distributor parralell dazu seine Produkte auf dem Treffen der Systemhaussparte Comteam vorstellt.

Firmen zum Thema

Freenet wird auf der EP-Herbstmesse den Verbundsmitgliedern Rede und Antwort zum neuen Angebot stehen.
Freenet wird auf der EP-Herbstmesse den Verbundsmitgliedern Rede und Antwort zum neuen Angebot stehen.
( Archiv: Vogel Business Media )

In diesem Sommer konnte Electronic Partner (EP) zwei neue Lieferanten für seine Mitglieder gewinnen: den TK-Komplettanbieter Freenet und den Distributor COS. Beide sollen für kräftiges Wachstum in den EP-Shops, den Medimax-Märkten und der Systemhaus-Sparte Comteam sorgen.

Ab dem 1. Januar 2008 können die Mitglieder der Fachhandelskooperation auf das gesamte Angebot aus Mobilfunk, Festnetz und Internet von Freenet zugreifen. Um den Fachhändlern alle Fragen rund um das neue Portfolio zu beantworten, wird Freenet mit einem 270 Quadratmeter großen Stand und 35 Mitarbeitern auf der EP-Herbstsmesse vom 7. bis 9. September in Düsseldorf vertreten sein. »Freenet bietet uns als Universalanbieter nicht nur alle Netze, sondern steht darüber hinaus für innovative Konvergenzprodukte und mobile Lösungen im Internet«, erklärt Jens Groß, Bereichsleiter bei Electronic Partner Handel.

Zur Angebotserweiterung trägt auch Distributor COS bei: die EP-Mitglieder haben ab sofort Zugriff auf ein Sortiment von über 100 Herstellern aus der IT- und Unterhaltungselektronik-Branche. Das Leistungsspektrum für die Systemhaus-Kunden zeigt der Lindener Distributor auf der I&C-Zentralveranstaltung von Comteam am 7. September in Düsseldorf. Den 550 teilnehmenden Systemhäusern sollen unter anderem die Produkte der hauseigenen Marke Typhoon sowie der Windows Home Server von Microsoft vorgeführt werden.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2007435)