Hard Drive Sq mit direkter TV-Anbindung Freecom stellt Festplatte zum aufnehmen von TV-Inhalten vor

Redakteur: Heidi Schuster

Die externe Festplatte Hard Drive Sq von Freecom kann bis zu drei Terabyte Daten speichern – vom PC und Fernsehgerät.

Firmen zum Thema

Die Freecom Hard Drive Sq kostet in der Drei-Terabyte-Version 249,90 Euro (UVP).
Die Freecom Hard Drive Sq kostet in der Drei-Terabyte-Version 249,90 Euro (UVP).

Die Hard Drive Sq von Freecom ist eine externe 3,5-Zoll-Festplatte, die digitale Daten vom PC speichert und direkt via USB mit einem entsprechend ausgelegten TV-Gerät verbunden werden kann. Somit kann sie auch als Festplattenrecorder fungieren.

Die in Zusammenarbeit mit dem Industrie-Designer Arman Emami entworfene Freecom Hard Drive Sq ist von einem Aluminiumgehäuse umschlossen und somit laut Hersteller weniger anfällig für Fingerabdrücke und Kratzer. Die umlaufende Plastikeinfassung soll die Festplatte vor Stößen schützen.

Die Hard Drive Sq ist mit Speicherkapazitäten von einem, zwei oder drei Terabyte erhältlich und verfügt über einen USB-3.0-Anschluss.

Die Festplatte enthält die Software Nero Backup für Windows und die „Green Button“-Funktion, die die Festplatte automatisch in den Standby-Modus versetzt, wenn sie nicht verwendet wird.

Die Hard Drive Sq ist ab sofort im Handel erhältlich und kostet in der Version mit einem Terabyte 159,90 Euro, mit zwei Terabyte 189,90 Euro und in der Drei-Terabyte-Version 249,90 Euro (alle Preise sind UVPs). Freecom gewährt zwei Jahre Garantie und unbegrenzten, kostenlosen Helpdesk-Support.

(ID:33503450)