Aktueller Channel Fokus:

Business Continuity

Boards der nächsten Generation

Foxconn kündigt erste Mainboards mit AMD-770-Chipsatz an

01.02.2008 | Redakteur: Erwin Goßner

Foxconns A78AX-Boards basieren auf dem AMD-770-Chipsatz.
Foxconns A78AX-Boards basieren auf dem AMD-770-Chipsatz.

Mehr zum Thema

Der IT-Hersteller Foxconn hat die Einführung einer Mainboard-Familie für AMD-Prozessoren angekündigt, die im Lauf des ersten Quartals in den Handel kommen sollen.

Das chinesische Unternehmen Hon Hai Precision Industry, in Deutschland besser bekannt unter dem Firmen- und Markennamen Foxconn, hat eine Mainboard-Familie im ATX-Format für AMD-Prozessoren angekündigt. Eigenen Angaben zufolge handelt es sich dabei um die ersten Boards, die auf dem AMD-770-Chipsatz mit SB700-Southbridge basieren. Die im Midrange-Segment angesiedelten Modelle A78AX-S und A78AX-K sind für CPUs der Sockelvarianten AM2 und AM2+ konzipiert und integrieren Hypertransport-3.0-Technologie.

Jedes der Motherboards besitzt sechs SATA-II-Anschlüsse mit RAID-Funktionalität und insgesamt zehn USB-2.0-Anschlüsse. An Steckplätzen stehen einmal PCIe x16 und zweimal PCIe x1 zur Verfügung, die durch Gen-2.0-Technologie die verfügbare Bandbreite zwischen PCIe-Steckkarten der zweiten Generation und dem Mainboard auf maximal 16 Gigabyte pro Sekunde verdoppeln. Daneben gibt es drei PCI-Slots für ältere Steckkarten. Weitere Onboard-Komponenten sind Gigabit-LAN sowie 7.1- und 5.1-HD-Audio bei der S- beziehungsweise K-Version.

Die Mainboards der A78AX-Serie nutzen die Fox-One-Premium-Lösung, um Overclocking, System-Monitoring sowie Lüftersteuerung unter Windows ohne BIOS-Eingriff durchzuführen. Daneben verfügen sie über das so genannte 4-Phase-Power-Design, das bei geringerer Temperaturbelastung hohe Stabilität verspricht.

Die Mainboards der A78AX-Baureihe sollen bis spätestens Ende März in die Distribution kommen, Preise stehen derzeit noch nicht fest.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2010511 / Technologien & Lösungen)