Suchen

Archer AX11000 Flammenwerfer: Gaming-Router von TP-Link

Autor: Sylvia Lösel

Acht Antennen im Flammen-Design, Priorisierung für Spieleanwendungen und natürlich Alexa-Unterstützung: mit diesen Features lässt der neue Gaming-Router von TP-Link die Herzen der Spiele-Community höher schlagen.

Firmen zum Thema

TP-Link hat mit dem Archer AX11000 seinen ersten Router für Gamer vorgestellt.
TP-Link hat mit dem Archer AX11000 seinen ersten Router für Gamer vorgestellt.
(Bild: TP-Link)

Sind die acht Antennen des Archer AX11000, dem neuen Gaming-Router von TP-Link, ausgeklappt, dürfte so manches Gamer-Herz höher schlagen. In ihrem auffälligen schwarz-roten Flammen-Design sind diese ein echter Hingucker.

Doch auch das Innenleben des neuen Archer kann sich sehen lassen. Der Router unterstützt den neuen WLAN-Übertragungsstandard 802.11ax inklusive 8x8 MU-MIMO-Unterstützung für Down- und Upload, OFDMA-Technologie und 1024QAM. Im Herzen des Routers schlägt ein 64-bit Quad-Core-Prozessor (1.8 GHz), der von drei weiteren Prozessoren unterstützt wird.

Spielen mit Hochgeschwindigkeit

Das Tri-Band-Gerät (1x 2,4GHz und 2x 5GHz) schafft eine Geschwindigkeit von 10.747 Mbit/s. Gamer können ein Band explizit Spiele-Anwendungen zuweisen, während die beiden anderen Bänder WLAN für sämtliche anderen Anwendungen im Haushalt bereitstellen. Neben dem Spielmodus können Nutzer auch bestimmte Geräte wie etwa Set-Top-Boxen priorisieren, um eine mögliche Drosselung dieser Geräte zu vermeiden.

Der 2.5-Gbps-WAN-Port ist dafür vorgesehen, die Internet-Geschwindigkeit voll auszunutzen, während insgesamt 8 Gigabit Ethernet-Ports Profi-Anforderungen an Spielen über das LAN problemlos erfüllen. Die kabelgebundenen Verbindungen machen das Spiel stabiler und schneller. Darüber hinaus können zwei LAN-Ports kombiniert werden, um die Verbindungsgeschwindigkeit auf 2 Gbit/s zu verdoppeln.

Darüber hinaus bietet der Archer Alexa und IFTTT-Unterstützung, sodass er in Smart-Home-Szenarien eingebunden werden kann. Zu Preis und Verfügbarkeit machte TP-Link noch keine Angaben.

Gamescom 2018 & S&K Meet and Greet
Bildergalerie mit 38 Bildern

(ID:45465431)

Über den Autor

 Sylvia Lösel

Sylvia Lösel

Chefredakteurin