Premiere im Portfolio Fantec nimmt portable Speicherlösungen ins Sortiment

Redakteur: Erwin Goßner

Das auf die OEM-Produktion von Festplatten- und 19-Zoll-Gehäusen spezialisierte Unternehmen Fantec bietet unter der Bezeichnung »Fanbox« erstmals eine Baureihe fertig assemblierter Festplatten-Gehäuse-Kombinationen an.

Firmen zum Thema

Mit der Fanbox-Serie bietet Fantec erstmals komplette Speicherlösungen an.
Mit der Fanbox-Serie bietet Fantec erstmals komplette Speicherlösungen an.
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit der Erweiterung seines Angebots mit der Fanbox-Serie möchte Fantec dem Trend zu portablen Speicherlösungen besser gerecht werden. Denn die Nachfrage nach mobilen Massenspeichern für den Einsatz im privaten Bereich, beim Studium oder im Beruf sei nach Ansicht des Herstellers weiterhin ungebrochen. Insbesondere die rasant gestiegenen Festplattenkapazitäten sowohl im 2,5- als auch im 3,5-Zoll-Segment hätten demnach großen Anteil an dieser Entwicklung.

Die Fanbox-Serie besteht aus insgesamt vier mobilen Festplatten, die sich neben hochwertiger Verarbeitung und zuverlässiger Technik auch durch attraktives Design auszeichnen sollen. Alle Gehäuse bestehen aus Aluminium, das neben dem optischen Aspekt auch zur Wärmeableitung und Geräuschdämmung dient. Lediglich die 3,5-Zoll-Dual-Variante der Fanbox benötigt zur Kühlung einen internen Lüfter. Alle Festplatten sind vorformatiert und unter den Microsoft-Betriebssystemen Windows 2000, XP und Vista sofort betriebsbereit. Für den Einsatz unter Macintosh und Linux werden Anleitungen zur Formatierung jeweils mitgeliefert.

Bildergalerie

Im Einzelnen handelt es sich bei den Fanbox-Produkten um die Modelle FB-C25US mit 2,5-Zoll-Festplatte sowie die 3,5-Zoll-Versionen FB-C35US, FB-C35US2 und FB-C35DUS. Die kompakte 2,5-Zoll-Version bietet 160 Gigabyte Kapazität und kann mit Hilfe des mitgelieferten Y-Kabels über zwei USB-Ports mit Spannung versorgt werden. Jeweils 500 Gigabyte Speicherkapazität bieten die Modelle FB-C35US und FB-C35US2, die sich lediglich in ihren Anschlussmöglichkeiten voneinander unterscheiden: Im Vergleich zur reinen USB-Variante wartet das Typ-2-Modell zusätzlich mit einer eSATA-Schnittstelle auf. Als Topmodell der Baureihe bietet die Fanbox FB-C35DUS durch die zwei 500-Gigabyte-Laufwerke insgesamt ein Terabyte an Speicherkapazität.

Die Fanbox-Modelle sind ab sofort über die Distributoren von Fantec erhältlich. Eine vollständige Übersicht gibt es auf den Internet-Seiten des Herstellers, über die Händlereinkaufspreise geben die Vertriebspartner Auskunft.

(ID:2006092)