Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Personalie F5 Networks hat neuen Vice President DACH

| Autor: Sarah Nollau

Für den Vertrieb in der DACH-Region ist bei F5 Networks nun Andreas Riepen als Regional Vice President verantwortlich.

Firmen zum Thema

Andreas Riepen, Regional Vice President bei F5 Networks
Andreas Riepen, Regional Vice President bei F5 Networks
(Bild: F5 Networks)

F5 Networks hat heute bekannt gegeben, dass Andreas Riepen als neuer Regional Vice President (RVP) für Deutschland, Österreich und die Schweiz Nachfolger von Markus Härtner wird. Härtner bekleidete diese Position knapp fünf Jahre.

Neben dem Ausbau der Vertriebskanäle liegt die Weiterentwicklung der Channel-Partner in Riepens Aufgabenfeld. Besonderer Schwerpunkt wird für Riepen der Einsatz von Multi-Cloud-Lösungen und Security sein. F5 Networks hat sich zum Ziel gesetzt, seinen Einfluss in der EMEA-Region zu erweitern. Der neue Regional Vice President freut sich auf „starke Partner und die Chance, die Geschäftsaktivitäten auf die nächste Stufe zu bringen.“

Riepen war unter anderem bereits Vice President für EMEA IP Produkte bei Nokia. Zu F5 Networks kommt er von Brocade. Dort war er Head of Central and Eastern Europe.

(ID:44778222)

Über den Autor

 Sarah Nollau

Sarah Nollau

Redakteurin