Aktueller Channel Fokus:

Gaming & eSports

Kleine Unternehmen arbeiten noch zu oft ohne Backup

Extra Computer und Microsoft starten Aktion „Pimp my IT“

| Redakteur: Ira Zahorsky

Über die Aktion „Pimp my IT“ von Extra Computer und Microsoft können KMUs ihre IT auf Vordermann bringen.
Über die Aktion „Pimp my IT“ von Extra Computer und Microsoft können KMUs ihre IT auf Vordermann bringen. (© Andres Rodriguez - Fotolia.com)

Der PC- und Server-Hersteller Extra Computer startet zusammen mit Microsoft die Aktion „Pimp my IT“. Bewerben können sich Firmen mit maximal 25 Mitarbeitern.

Unter allen Teilnehmern der Aktion Aktion „Pimp my IT“ verlost Extra Computer mehrere komplette IT-Ausstattungspakete im Gesamtwert von rund 20.000 Euro. Darin inbegriffen sind jeweils Hard- und Software sowie deren Implementierung und Schulungen für die Mitarbeiter.

Hintergrund der Aktion ist, dass viele kleine und mittlere Unternehmen (KMU) immer noch nach der Devise „Hauptsache der Rechner läuft“ arbeiten und vielfach die Gefahren durch Datenverlust außer Acht lassen. Dabei ist gerade der Mittelstand stark von der IT abhängig: Laut der Studie „Umgang mit veränderten IT-Anforderungen“ des Marktforschungsunternehmens Vanson Bourne bestätigen rund zwei Drittel der befragten Unternehmen, dass IT geschäftskritisch für sie ist.

Die Studie zeigt weiterhin, dass die IT oft nicht mit der Geschäftsentwicklung mithalten kann. Demnach haben 90 Prozent der Unternehmen in Deutschland bereits IT-Ausfälle erlebt, für 38 Prozent wiederholt sich dieses Ärgernis sogar mindestens einmal im Monat. In Verbindung mit der Studie wollen Extra Computer und Microsoft mit der Aktion Unternehmen für die Gefahren sensibilisieren, die durch Ausfall der IT und Datenverlust drohen.

Um sich an der Aktion zu beteiligen, können sich die Firmen auf der Website www.pimp-my-it.de bewerben. Eine Fachjury von Microsoft und Extra Computer wählt die Gewinner aus, deren IT von den beiden Herstellern „gepimpt“ wird. Beginn der Aktion ist am 2. Mai, Anmeldeschluss ist der 29. Juni 2012. |iz

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 33370390 / Technologien & Lösungen)