Globales Wachstum Exclusive Group kauft kanadischen VAD

Autor: Lisa Jasmin Nieberle

Der Distributor Exclusive Group übernimmt Fine Tec Canada, einen kanadischen Cybersecurity-VAD. Damit will die Gruppe die Präsenz in den USA ausbauen und nun auch in ganz Nordamerika vertreten sein. Im Rahmen der Übernahme lenkt Laurent Daudré-Vignier als Senior Vice President die Geschicke in Nordamerika.

Firmen zum Thema

Olivier Breittmayer, CEO der Exclusive Group
Olivier Breittmayer, CEO der Exclusive Group
(Bild: Exclusive)

Der französische Value Added Distributor (VAD) Exclusive Networks gibt die Übernahme von Fine Tec Canada, laut Exclusive der führende kanadische Cybersecurity-VAD, bekannt. In diesem Zuge wird Laurent Daudré-Vignier, ein langjähriger Mitarbeiter bei Exclusive, zum Senior Vice President Nordamerika ernannt. „Als zehntgrößte Wirtschaftsmacht der Welt bietet Kanada enorme Marktchancen für unsere Partner“, erklärt Daudré-Vignier. „Ich freue mich darauf, mit dem Team von Fine Tec Canada zusammenzuarbeiten und sie in die Exclusive-Familie aufzunehmen.“

Ausbau der globalen Präsenz

Die Übernahme und die Ernennung des Managers stehen im Zeichen des globalen Wachstums des Unternehmens. Im Jahr 2012 kaufte die Gruppe TLK Distribution und fasste so auch in Deutschland Fuß. Entscheidend für die Umsetzung der weltweiten Strategie sei der bisherige Erfolg in Nordamerika. „Wir hatten schon immer die Absicht, ausgehend von unserer Präsenz in den USA, einen führenden VAD-Spezialisten im kanadischen Markt zu erwerben“, so Olivier Breittmayer, CEO der Exclusive Group. „Wir konzentrieren uns auf den Ausbau unserer Präsenz in der Region und werden dabei von Laurents außergewöhnlicher Führungserfahrung profitieren. Fine Tec Canada hat lokal einen sehr guten Ruf als Value Added Distributor für Cybersecurity und eine engagierte und eingeschworene Gruppe von Mitarbeitern, die sich in unserem Team schnell zu Hause fühlen werden.“

Das kanadische Unternehmen hat seinen Sitz im Technologiezentrum Vancouver, von wo aus es mit über 100 Reseller-Partnern zusammenarbeitet. Zu den wichtigsten Herstellerpartnern gehört Fortinet, ebenso ein strategischer Partner der Exclusive Group. Wichtige Führungskräfte bleiben in ihren bisherigen Positionen. Dazu zählt auch Jeff Wu, bisher CEO von Fine Tec. Er wird fortan als Country Manager für Exclusive Networks Canada an den neu ernannten SVP berichten. „Insbesondere unsere wachsende Gemeinschaft an Reseller-Partnern wird von den Chancen profitieren, die sie durch den Zugang auf das breitere Herstellerportfolio von Exclusive Networks und ein breites Spektrum an Zusatzservices erhält“, kommentiert Wu die Übernahme.

(ID:45744107)

Über den Autor

 Lisa Jasmin Nieberle

Lisa Jasmin Nieberle

Redaktion IT-BUSINESS