Suchen

Distributionsvertrag Exclusive erweitert das BigTec-Portfolio um Mellanox

Autor: Michael Hase

Die Exclusive Group hat mit dem Netzwerkausrüster Mellanox ein internationales Abkommen vereinbart. Demnach vertreibt BigTec, der Datacenter-Geschäftsbereich des Distributors, die Hochleistungs-Switches von Mellanox in 24 Ländern.

Firmen zum Thema

Zu den Hochleistungsprodukten von Mellanox zählen Infiniband-Switches.
Zu den Hochleistungsprodukten von Mellanox zählen Infiniband-Switches.
(Bild: Mellanox)

Mit seiner Sparte BigTec fokussiert der Netzwerk- und Security-Distributor Exclusive den Markt für Datacenter-Technologien. Jetzt erweitert der VAD das Hersteller-Portfolio des Geschäftsbereichs um den israelischen Netzwerkspezialisten Mellanox, mit dem der VAD ein internationales Vertriebsabkommen geschlossen hat. Zu den 24 Ländern, in denen BigTec die Ethernet- und Infiniband-Produkte von Mellanox vermarktet, gehört auch Deutschland.

Bei der Exclusive Group sieht man die Hochleistungs-Switches und Adapterkarten des Herstellers als sinnvolle Ergänzung zu den Speicherprodukten von Rubrik und den hyperkonvergenten Systemen von Nutanix an, die ebenfalls zum BigTec-Portfolio zählen. Die Technologie von Mellanox unterstützt offene Standards. Darin liege ein Vorteil für Systemhäuser bei der Integration der Switches in Infrastrukturkonzepte, betont Martin Bichler, Group Vendor Manager bei BigTec. „Denn wir alle profitieren von den Vorteilen eines zielgerichteten Angebots mit Lösungen mehrerer Hersteller, das erweiterte Geschäfts-Chancen im Bereich Datacenter-Transformation bietet.“

Datacenter und HPC

Mellanox bietet leistungsstarke Interconnect-Produkte für Server und Speichersysteme an. Dazu zählen Infiniband-Switches mit acht bis 800 Ports, die Datenraten von bis zu 200 GBit/s pro Port erlauben. Die Open-Ethernet-Switches des Hersteller haben zwischen zwölf und 128 Ports und sind für Datenraten bis zu 400 GBit/s ausgelegt. Adapterkarten ergänzen das Mellanox-Portfolio. Das Unternehmen stattet seine Switches, die primär in Rechenzentren und im High Performance Computing (HPC) zum Einsatz kommen, mit eigens entwickelten Chips aus.

Die Netzwerkprodukte von Mellanox werden in Deutschland auch durch die Distributoren ADN und Boston vertrieben. Zum Portfolio, das BigTec hierzulande bereitstellt, gehören wiederum Netzwerkanbieter wie Arista und der Software-defined-Networking-Spezialist Nuage. Eine Kooperation mit Juniper, die der Münchner VAD zu Beginn dieses Jahres bekanntgab, ist inzwischen wieder beendet.

(ID:44983421)

Über den Autor

 Michael Hase

Michael Hase

Chefreporter