EVault, eine Tochtergesellschaft von Seagate Technology, ist das zuverlässige Kompetenzentrum für umfassende Datensicherungslösungen für über 20.000 kleine bis große Unternehmenkunden weltweit. Seit 1997 ermöglichen EVaults Software und Dienstleistungen für Backup, Recovery, Archivierung und Geschäftskontinuität den Kunden ihren branchenspezifischen Datensicherungsbestimmungen zu entsprechen. EVault DeltaPro, das patentierte Quick File Scanning und die zum Patent angemeldete adaptive Kompressionentechnologie machen es leicht, kritische Daten über eine große Auswahl von Betriebssystemen und Anwendungen hinweg zu sichern, zu schützen und wiederherzustellen und dabei die performanteste Online-Backup- und Recovery-Lösung zu liefern, die heute verfügbar ist. EVault ist der einzige Anbieter am Markt, der seinen Kunden die Auswahl bietet zwischen innerbetrieblichem Einsatz lizensierter Software, Managed Services- und Software-as-a-Service-Angeboten.

Das ursprünglich 1989 gegründete Unternehmen wurde 1997 von Phil Gilmour als CEO übernommen und in EVault umbenannt. Phil Gilmour ist der heutige Präsident von EVault in der Business Line der Seagate Services Organisation. Von einem Startup mit 20 Mitarbeitern hat sich EVault zu einem führenden Anbieter von Online Backup- und Recovery Software sowie Dienstleistungen mit weltweit über 450 Mitarbeitern entwickelt. Im Jahr 2006 nahm EVault in Deloitte´s Technology Fast 500-Ranking Rang 104 unter Amerikas 500 am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen und Rang 7 unter den Deloitte´s Silicon Valley Technology Fast 50 ein.
 
2001 übernahm EVault die ebenfalls 1997 gegründete VytalNet und deren innovative Delta-Block-Level-Scan-Technologie. Diese ermöglichte eine der ersten Datensicherungslösungen, die nur die geänderten Teile von Daten sichert, anstatt gesamte Systeme zu spiegeln. Auf Basis dieser Methode wurde EVault DeltaPro entwickelt, die revolutionäre Delta-Processing-Technologie, auf der EVaults Software und Online-Dienste aufbauen. Das daraus resultierende Hauptprodukt ist EVault Protect, eine Disk-to-Disk-Backup- und Recovery-Lösung, die dem Kunden eine zuverlässige, leicht zu verwaltende Datensicherung über das Internet ermöglicht.
 
Ende 2002 wurde das Angebot durch EVault InfoStage ergänzt, das es IT-Administratoren erlaubt, individuelle plattformübergreifende Backup- und Recovery-Prozesse für alle Rechner vom Laptop bis zu Midrange-Systemen, wie IBM System iSeries (AS/400) zu implementieren. Das Produktportfolio deckt mittlerweile alle Bereiche der Online-Datensicherung und Archivierung, e-mail-Sicherung und Hochverfügbarkeit ab und wird ergänzt durch Planung und Beratung zu Disaster Recovery, Business Continuity und Compliance.
 
EVault unterhält neben der Zentrale in Kalifornien weitere Niederlassungen in den USA, Kanada, England, Frankreich und Deutschland. Das Unternehmen verfügt mittlerweile über einen Kundenstamm von mehr als 20.000 Unternehmen jeder Größe.
 
 
 


Mitarbeiterzahl: unbekannt

Umsatz: nicht erhoben