Dreistufiges Modell wird ab April eingeführt Eset richtet Partnerprogramm neu aus

Autor Sylvia Lösel

Security-Software-Hersteller Eset stellt sein Channel- und Partnerprogramm neu auf. Die Neuerungen gelten ab dem 1. April für Deutschland, Österreich und Schweiz.

Firmen zum Thema

Silber, Gold und Platin: das sind die drei neuen Partnerlevel, die Eset einführt.
Silber, Gold und Platin: das sind die drei neuen Partnerlevel, die Eset einführt.
(Bild: © benqook - Fotolia)

Ab April ordnet der Hersteller seine Partner in drei Kategorien ein.

  • Eset Silber Partner
  • Eset Gold Partner
  • Eset Platin Partner

Die Einordnung erfolgt anhand von vier Kriterien: Jahresumsatz, Discountlevel, Projekt-Discount und individuelle Kickback-Vereinbarungen.

Das Partnerprogramm wird von allen autorisierten Distributionen angewendet. Dies bedeutet, dass Partner die anwendbaren Konditionen und Services überall erhalten, völlig unabhängig davon, wo sie kaufen.

  • Alle Umsätze der Reseller werden kumuliert und zählen für die Erreichung der Status-Umsatz-Kriterien, unabhängig davon, bei welcher autorisierten Distribution der Reseller einkauft.
  • Die autorisierten Distributoren sind künftig alle über technische Schnittstellen so eng mit Eset verbunden, dass der notwendige Datenaustausch reibungslos erfolgen kann – dadurch kann jeder Distributor Standardgeschäftsvorfälle automatisiert und quasi „in Echtzeit“ abwickeln
  • Über diese Mechanismen wird der Kundenschutz für alle Reseller sichergestellt
  • Durch Anreize wird Eset vor allem kleine und mittelgroße Partner für den Bezug über die Distributoren begeistern, sodass letztlich alle Seiten profitieren.

„Wir freuen uns sehr, mit dem neuen Partnerprogramm in den Frühling zu starten. Ziel der Neuausrichtung ist es, auf aktuelle Herausforderungen des Marktes bestmöglich einzugehen, die Kontinuität der letzten Jahre zu wahren und so auf Seiten unserer Partner Klarheit zu schaffen. Wir sind guter Dinge, dass uns dies gelungen ist und wir weiterhin der Security-Software-Anbieter für den IT-Channel sind“, so Maik Wetzel, Eset Channel Sales Director DACH.

Mit über 5.000 Partnern kann Eset ein solides Netzwerk adressieren. Neben Resellern sind auch Systempartner und –integratoren ein Teil der Eset-Partnerlandschaft. Seit einigen Monaten bietet Eset zudem ein MSP-Programm: so können Partner als Managed Service Provider entsprechende Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen und dabei Wertschöpfungspotenziale erschließen.

(ID:43919658)