Robustes tragbares Business-Gerät Erster mobiler Computer für Unternehmen von Motorola Solutions

Redakteur: Margrit Lingner

Motorola Solutions präsentiert den branchenweit ersten tragbaren Computer für Unternehmen, der mit Android Kitkat läuft. Er soll mobilen Mitarbeitern ermöglichen, effizienter zu arbeiten und Kunden einen besseren Service zu bieten.

Firmen zum Thema

Motorolas TC70 ist IP67 zertifiziert und eignet sich unter anderem für Mitarbeiter im Einzelhandel.
Motorolas TC70 ist IP67 zertifiziert und eignet sich unter anderem für Mitarbeiter im Einzelhandel.
(Bild: Motorola)

Motorola hat mit dem Symbol-TC70-Touch-Computer den branchenweit ersten mobilen Computer für Unternehmen vorgestellt, der mit dem Betriebssystem Android Kitkat läuft. Der Symbol TC70 soll ebenso robust, wie zuverlässig und leistungsstark sein. Entwickelt wurde er unter anderem für Mitarbeiter im Kundenservice sowie im Einzel- und Großhandel. Nutzer erhalten damit Zugriff auf über 50 zertifizierte Applikationen, unter anderem für die Preis- und Bestandsüberprüfung, für die Verkürzung von Wartezeiten in Warteschlangen, einen unterstützten Abverkauf sowie Workforce- und Bestandsmanagement.

Harte Schale, leistungsstarker Kern

Motorolas TC70 verfügt über ein 4,7 Zoll großes hochauflösendes Display, das sich auch mit nassen Fingern, Handschuhen oder einem Stylus bedienen lassen soll. Angetrieben wird er von einem 1, 7 Gigahertz schnellen Dual-Core-Prozessor. Eine 8-Megapixel-Kamera ist ebenso an Bord wie eine 1,3-Megapixel-Frontkamera. Hinzu kommt ein integrierter Imager der Unternehmensklasse. Mitarbeiter können damit 1D- und 2D-Barcodes erfassen.

Der 376 Gramm leichte Business-Handheld ist ausgestattet mit einem 4620 mAh starken Li-Ionen-Akku. Dank der IP67-Versiegelung soll er vollständig tauchfähig und stoßresistent sein. Stürze auf Beton aus großer Höhe dürften beim TC70 keinen Schaden anrichten.

Motorolas neuer Taschencomputer ist Voice-over-IP(VoIP)-fähig und soll mit zusätzlichen Sicherheitsfunktionen wie Mx Security auch alle Standard-WLAN-Sicherheitsprotokolle unterstützen. Zudem lässt sich der TC70 als Out-of-the-Box-Funkgerät über WLAN einsetzen.

Weiteres Zubehör wie ein Magnetstreifenlesegerät (Magnetic Stripe Reader, MSR) für mobile Bezahlvorgänge oder ein Handtaster zum Auslösen des Scanvorgangs in scanintensiven Anwendungen sind für Motorolas TC70 erhältlich.

Des Weiteren stellt Motorola Lösungen für das Applikationsdesign und Portierungsdienste für Android sowie Entwickler-Tools, die speziell für mobile Anwendungen im Unternehmen konzipiert wurden, zur Verfügung.

(ID:43029450)