Aktueller Channel Fokus:

Gaming & eSports

CeBIT-Auftak für schlaue Rechner

Epson stellt die 50-80-100-Strategie vor

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Erwin Goßner / Erwin Goßner

Auf Tinte und der 50-80-100-Strategie liegt dieses Jahr der Fokus von Epson.
Auf Tinte und der 50-80-100-Strategie liegt dieses Jahr der Fokus von Epson.

Auf der CeBIT 2012 stellt Output-Spezialist Epson das Thema Druckkosten in den Mittelpunkt. Der Hersteller bringt dabei auf seinem Stand H56 in Halle 14 Partnern und interessierten Fachhändlern die Vorteile von Business Inkjet näher.

Die „50-80-100“-Strategie von Epson lässt sich mit wenigen Worten beschreiben: „50 Prozent geringere Seitenkosten plus 80 Prozent geringere Stromkosten ergibt 100 Prozent Leistung für Handel und Unternehmenskunden“, so die offizielle Definition des japanischen Herstellers für die Drucklösungen, die auf dem Einsatz von Workforce-Inkjet-Systemen basieren. Anhand realistischer Beispiele aus dem Büroumfeld, darunter ein direkter Vergleich zwischen einem Laser- und einem vergleichbaren Workforce-Drucker, sollen die Messebesucher einen Eindruck von der hohen Leistungsfähigkeit, den niedrigen Druckkosten und dem geringen Energieverbrauch dieser Drucker und Multifunktionsgeräte bekommen.

„Tinte im Büro wird ein zentraler Trend im Jahre 2012 werden“, prognostiziert Henning Ohlsson, Geschäftsführer von Epson Deutschland. Er ist überzeugt, dass Tintenstrahldrucker den Laserdruckern durch ihre vorteilhafte Kostenstruktur mittelfristig den Rang ablaufen. „Unsere 50-80-100-Strategie stellt sowohl für den Handel als auch für Unternehmenskunden eine starke Argumentationskette dar“, so Ohlsson weiter. Seiner Ansicht nach sei es der richtige Zeitpunkt, die neuen Systeme in bestehende Portfolios einzubinden, da Epson auch weiterhin konsequent auf die Workforce-Karte setzen werde.

Henning Ohlsson, Geschäftsführer von Epson Deutschland
Henning Ohlsson, Geschäftsführer von Epson Deutschland

Der diesjährige Messeauftritt von Epson verdeutlicht die B-to-B-Strategie in unterschiedlichen Produktsegmenten. Neben einer breiten Auswahl an tintenbasierten Produkten aus den Bereichen Großformat-, Foto- und Etikettendruck sowie CD/DVD-Systemen werden auch Business Beamer und interaktive Ultrakurzdistanzprojektoren für Bildungseinrichtungen sowie Dokumentenscanner wie zum Beispiel der Workforce DS-30 gezeigt.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 32285790 / Technologien & Lösungen)