Aktueller Channel Fokus:

Digital Imaging

Workforce-Pro-Systeme auf dem Prüfstand

Epson lädt Unternehmenskunden zum Test ein

| Redakteur: Erwin Goßner

Workforce-Pro-Systeme von Epson stellen sich kritischen Kunden.
Workforce-Pro-Systeme von Epson stellen sich kritischen Kunden.

Im Rahmen der zeitlich befristeten Verkaufsaktion „Nicht glauben, testen!“ bietet Epson Unternehmenskunden an, ausgewählte Workforce-Pro-Systeme unverbindlich auf Herz und Nieren zu testen.

Ab sofort gibt der japanische Hersteller Epson Unternehmenskunden die Gelegenheit, für den Business-Einsatz konzipierte Inkjet-Systeme unverbindlich zu testen, zu kaufen oder bei Nichtgefallen an den Fachhändler zurückzugeben. Die Aktion mit dem Titel „Nicht glauben, testen!“ läuft bis zum 31. März 2012 und beinhaltet die Workforce-Pro-Modelle WP-4015DN, WP-4515DN und WP-4525DNF. Der Testzeitraum ist auf 14 Tage und die Auswahl bei den Geräten auf zwei Modelle beschränkt.

Mit dieser Aktion möchte Epson potenziellen Kunden die Vorteile von Business Inkjet näherbringen und ihre Partner aktiv beim Verkauf solcher Geräte unterstützen. Schahin Elahinija, Leiter Marketing bei Epson Deutschland, nimmt zu dieser strategischen Ausrichtung des Herstellers Stellung: „Tinte ist die Zukunft im Büro. Diese Technologie hilft Kosten zu sparen, ist schnell und liefert einen Beitrag zum Schutz der Umwelt. Mit der Test-Aktion machen sich unsere Kunden nun selbst ein Bild und entdecken für sich die Vorteile von Business-Inkjet.“

Im Vergleich zu vielen Farblaserdruckern sind Workforce-Tintenstrahl-Systeme nicht nur schneller sondern auch günstiger bei Seitenpreisen und Energieverbrauch. Ausführliche Informationen zu den Hintergründen und zur Aktion selbst erhalten Händler und gewerbliche Endkunden auf der Microsite des Herstellers.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 32097130 / Aktionen & Promotions)