Lieferung zum Endkunden im Namen des Partners Epsilon startet mit Fulfillment-Services

Redakteur: Regina Böckle

Der Hofer TK-Distributor Epsilon Telecom hat seine Logistik-Dienstleistungen erweitert: Ab sofort können Fachhandelspartner ihre online bestellte Ware direkt zum Endkunden liefern lassen – in ihrem Namen und mit ihrem Lieferschein.

Firmen zum Thema

Wolfang Hüttner ist Geschäftsführer der Epsilon Telecom GmbH.
Wolfang Hüttner ist Geschäftsführer der Epsilon Telecom GmbH.
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit dem Epsilon Fulfillment-Service haben die Partner ab sofort Möglichkeit, die bestellten Waren mit einem eigenen Lieferschein direkt an ihre Kunden senden zu lassen. Epsilon rechnet die Aufträge nach der Aussendung an den Kunden gemäß der vereinbarten Zahlungsbedingung im Abbuchungsverfahren ab. Der Partner erhält anschließend wie bisher seine Hardware-Rechnung von Epsilon. Für den Versand werden die im Online-Shop des TK-Distributors gültigen Versandkosten berechnet. Fachhändler ersparen sich dadurch doppelte Transportkosten sowie zusätzliche administrative Arbeiten und können ihre Kunden noch schneller beliefern.

„Der Bestellung wird auf Wunsch ein individueller Lieferschein mit dem Logo und den Kontaktdaten des Resellers beigelegt – wir als Epsilon treten dabei nicht in Erscheinung“, erklärt Epsilon-Telecom-Geschäftsführer Wolfgang Hüttner.

Der zusätzliche Service ist für die Epsilon-Partner kostenlos, an den vereinbarten Zahlungsmodalitäten ändert sich nichts.

(ID:2044662)