Epicor ist Visionär im Gartner Magic Quadrant für ERPKomplettlösungen für produktzentrierte mittelständische Unternehmen

10.12.2014

Im fünften Jahr in Folge wurde Epicor als Visionär eingestuft; basierend auf den Kriterien “Vollständigkeit der Vision” und “Umsetzungskompetenz”.

Frankfurt am Main, 10. Dezember 2014 -- Epicor Software Corporation, führender ERP-Anbieter für Fertigungs- und Handelsunternehmen, wurde nach Evaluierung seiner modernen Lösung „Epicor ERP Version 10“ für Enterprise Resource Planning (ERP) von Gartner Inc. als Visionär eingestuft im Magic Quadrant (MQ) für ERP-Komplettlösungen für produktzentrierte mittelständische Unternehmen1.

Der Magic Quadrant für produktzentrierte mittelständische Unternehmen konzentriert sich auf ERPSysteme, die eine Komplettlösungsstrategie für mittelständische Unternehmen und den gehobenen Mittelstand bieten, die mehrere Standorte und Niederlassungen betreiben. Kunden in diesem Markt sind unabhängige Unternehmen mit einem Umsatz zwischen 200 Millionen und zwei Milliarden USDollar sowie einer Mitarbeiteranzahl bis zu 10.000 und mehr2. Der komplette Report ist über die
Epicor-Website verfügbar. (http://www.epicor.com/Company/Pages/ERPMagicQuadrant.aspx) Epicor ERP steht für Flexibilität, Zusammenarbeit, Schnelligkeit, Einfachheit und Mobilität “Wir sind stolz darauf, dass wir nun zum fünften Mal in Folge als Visionär eingestuft wurden”, sagt Joe Cowan, Präsident und CEO von Epicor. “Unsere Kunden vertrauen darauf, dass wir Ihnen eine innovative Business-Software mit hoher Leistungsfähigkeit und fundiertem Branchen-Know-how zur
Verfügung stellen, die für mehr Wachstum und höhere Rentabilität sorgt und sie gleichzeitig inspiriert, neue Chancen für das Unternehmen zu nutzen. Mit Epicor ERP 10 haben wir unsere Technologie zu einer hoch skalierbaren, mandantenfähigen Saas-Lösung transformiert. Dieser Schritt ist in unseren
Augen unglaublich wichtig, angesichts der immensen Bedeutung der Cloud in der modernen Wirtschaft. Weitere wichtige Neuerungen der aktuellen Version betreffen die Optimierung des unternehmensweiten Zugriffs über mobile Endgeräte, grafische Geschäftsprozess-Modellierung für einfachere Implementierung und höhere Benutzerfreundlichkeit sowie verbesserte Analysesysteme und Unterstützung der nächsten Stufe unternehmensweiter Zusammenarbeit über Social Media Konzepte, die in der ERP-Lösung integriert sind. Kunden in aller Welt profitieren von einer ERPLösung, die schneller zu implementieren und einfacher zu bedienen ist und Unternehmen die Flexibilität bietet, um auch in Zukunft erfolgreich zu sein.“

Aktuell setzen rund 4.500 Kunden – von Fertigungsunternehmen und Distributoren bis hin zu Dienstleistern – aus mehr als 80 Ländern weltweit auf Epicor ERP für das
Unternehmensmanagement. Die im April 2014 eingeführte Lösung Epicor ERP 10 basiert auf einer agilen Technologie, die auf beispiellose Weise den Einsatz von ERP vereinfacht, die Zusammenarbeit fördert und Reaktionszeiten beschleunigt. Gleichzeitig unterstützt Epicor ERP heutige Herausforderungen im Geschäftsleben: Dazu gehören vernetzte Zusammenarbeit, flexible Verfügbarkeit, höhere Leistungsfähigkeit und Nutzung unterschiedlicher Endgeräte. Mit einer durchgängigen Bedienoberfläche auf unterschiedlichen Endgeräten – von Tablets bis PCs – und flexiblen Einsatzmöglichkeiten, wie On-Premise, in der Cloud oder Managed Services, bietet Epicor ERP eine konsistente Anwendungsumgebung in einer einzigen Lösung. Grundlage von Epicor ERP ist die leistungsstarke Epicor ICE Geschäftsplattform. Sie erlaubt es Unternehmen, spezifische Geschäftsprozesse und -regeln in Epicor ERP abzubilden, ohne den Quellcode zu verändern. Diesführt zu einer Verbesserung von Leistungswerten, Skalierbarkeit und Bedienung bei gleichzeitiger Reduzierung von Kosten und Komplexität der Geschäftsprozesse, da sie zu 100 Prozent Microsoftbasierend ist.

1, 2Gartner Inc. “Magic Quadrant for Single-Instance ERP for Product-Centric Midmarket Companies” by Christian Hestermann, Nigel Montgomery, Chris Pang and Michael Guay, November 26, 2014.

Über den Magic Quadrant
In den veröffentlichten Untersuchungen spricht sich Gartner nicht für einen Anbieter, ein Produkt oder einen Service aus und empfiehlt Technologieanwendern nicht, ausschließlich Anbieter mit den höchsten Bewertungen auszuwählen. Die von Gartner veröffentlichten Analysen enthalten die Meinung der Gartner Research Organisation und dürfen nicht als Fakten interpretiert werden. Gartner schließt jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung in Bezug auf diese Untersuchung aus, einschließlich Mängelgewährleistung oder Eignung für einen bestimmten Zweck.