Neue Epicor Apps für Windows Phone 8 unterstützen BYOD-Strategien und vereinfachen Zeit- bzw. Reisekostenerfassung

06.05.2014

Für Touch-Screens optimierte Apps befreien Mitarbeiter von aufwändiger Ablage und sorgen für höhere Kundenzufriedenheit durch korrekte, übersichtliche Abrechnungen.

Frankfurt am Main, 6. Mai 2014 -- Epicor Software Corporation, führender ERP-Anbieter für Fertigungs- und Handelsunternehmen, präsentierte auf der jährlichen Kunden-Konferenz zwei neue Windows Phone 8 Apps. Die Apps – Expenses und Time Entry – rationalisieren die Datenerfassung und vereinfachen für Mitarbeiter im Außendienst die präzise Protokollierung der Ausgaben und aufgewendeten Arbeitsstunden.

Die Apps sind spezifisch auf die Design-Elemente und Anwenderoberfläche von Windows Phone 8 sowie  Apple® iOS und Google® Android™ abgestimmt. Zudem können IT-Abteilungen damit flexibler die wachsende Zahl an mobilen Mitarbeitern sowie BYOD-Strategien unterstützen, die mehr und mehr den Alltag prägen. Marktforscher gehen davon aus, dass rund 30 Prozent der weltweiten Arbeitnehmer in ihrer täglichen Arbeit unterwegs von Smartphones und Tablets abhängen. Mehr als 80 Prozent sind zumindest für Teile ihrer Aufgaben regelmäßig außerhalb des Büros tätig.

Verfügbar über den Windows App Store integrieren sich die neuen, für Touch-Screens optimierten Windows Phone 8 Apps Expenses und Time Entry sowohl mit Epicor ERP als auch mit Epicor iScala. Die Apps ermöglichen Mitarbeitern, sich aktiv auf umsatzrelevante Tätigkeiten zu konzentrieren, statt in Hektik Notizen zu machen, um diese später zu sammeln und im Detail aufzubereiten – was letztlich auch zu Ungenauigkeiten führt. Die Apps zur Erfassung und Berichterstellung von Arbeitszeiten und Ausgaben vereinfachen zudem die Abrechnung von Leistungen, verbessern den Ertrag, versehen Einträge mit Zeitstempeln und unterstützen die Dokumentation – was bei Bedarf die Beantwortung von Rückfragen erleichtert und damit wesentlich zur Kundenzufriedenheit beiträgt.

Die Apps Expenses und Time Entry sind auf den Windows 8 Smartphones der Anwender gespeichert und über Icons zu öffnen. Sie bieten Dashboards, Zeitpläne und Reisekostenformulare, Erinnerungen, Notizen, Funktionen zur Rundung, Benachrichtigungen, persönliche Anpassungen und Verteilfunktionen.  Ein Software-Assistent stellt sicher, dass die Zeiteinträge und Ausgaben auf eine Weise protokolliert werden, die präzise Berichte bei minimalem Aufwand ermöglichen. Ganz einfach lassen sich Eingaben erstellen oder Fotos einbinden, mit einem Fingertip sind Zusammenfassungen oder Übersichten aufzurufen. Anwender können Anhänge – etwa Quittungen, die mit der Kamera fotografiert wurden – im Vollbildmodus öffnen, die Ansicht verkleinern bzw. vergrößern oder auch Dashboards für den direkten Zugriff auf den Home-Screen verknüpfen.

Die Epicor Apps für Windows Phone 8 arbeiten mit der bestehenden Microsoft-Umgebung zusammen, was die Administration im Backend vereinfacht und maximale Wertschöpfung der getätigten Investitionen in Microsoft-Technologien ermöglicht. Darüber hinaus nutzen die Epicor Windows 8 Phone Apps den Microsoft-Ansatz mehrschichtiger Sicherheitsfunktionen, wodurch Unternehmen die mobilen Anwendungen absolut sicher einsetzen können.

„Mobile Anwendungen sind zentrale Technologien, die Unternehmen neu definieren. Während einige komplett auf Mobilität setzen, stellen die meisten schrittweise auf mobile Prozesse um“, sagt Erik Johnson, Vice President Technology Strategy bei Epicor Software. „Mit den neuen Windows Phone 8 Apps Expenses und Time Entry können Unternehmen eine solide Rendite als ersten Schritt in Richtung ihrer mobilen Strategie erzielen. Zudem unterstreichen die neuen Apps den Nutzen der mobilen Ausrüstung von Mitarbeitern als wertvolle Unterstützung, um ihre abrechenbaren Stunden, Arbeitszeiten und kundenbezogenen Reisekosten zu protokollieren. Dies geht Hand in Hand mit den Initiativen der Unternehmenszentralen, Einnahmeverluste zu verhindern und Kundenabrechnungen zu vereinfachen.“

„Epicor und Microsoft arbeiten seit Langem zusammen, um die neuesten Microsoft- und Windows-Technologen für ERP-Innovationen einzusetzen mit dem Ziel, Geschäftstätigkeiten in Echtzeit, unabhängig vom Ort und jederzeit Online zu unterstützen“, sagt Craig Dewar, Director of Windows Commercial Marketing bei Microsoft. „Die neuen Epicor Windows Phone 8 Apps ermöglichen Epicor-Kunden, ihre bestehenden Microsoft-Umgebungen voll auszuschöpfen und maximale Effizienz im IT-Management zu erreichen. Und die Vorteile der mehrschichtigen Sicherheit der Windows Phone 8 Apps ist insbesondere für Unternehmen interessant, die Sicherheitsrisiken von mobilen Apps befürchten, die mit anderen mobilen Betriebssystemen in Verbindung gebracht werden.“

Die Apps Expenses und Time Entry für sind verfügbar für Apple iOS, Google Android und Microsoft Windows Phone.