Aktueller Channel Fokus:

Server & Hyperkonvergenz

Viel Bass aus dünnem Sound

Enermax erstmals in Audio-Gefilden unterwegs

| Redakteur: Erwin Goßner

Der USB-Audio-Verstärker DreamBass soll tiefe Töne besser zur Geltung bringen.
Der USB-Audio-Verstärker DreamBass soll tiefe Töne besser zur Geltung bringen.

Netzteil- und Lüfter-Spezialist Enermax hat einen kleinen Abstecher in das Produktsegment Audio gewagt. Das Erstlingswerk der neuen Sparte ist „DreamBass“, ein kompakter USB-Audio-Verstärker mit Bass-Boost-Funktion.

Der Premium-Hersteller von Netzteilen und Lüftern hat mit DreamBass sein erstes Audio-Produkt auf den Markt gebracht. Der kompakte USB-Audio-Verstärker, der nicht wesentlich größer als ein herkömmlicher Speicherstick ist, soll klangschwachen On-Board-Soundchips in Produkten wie Note- oder Netbooks beziehungsweise günstigen Office-PCs zu voluminöser Bass-Wiedergabe verhelfen. Eigenen Angaben zufolge liegt Enermax damit im Trend, da tiefe Töne in der Musik stark an Bedeutung gewonnen haben.

Der Hersteller attestiert DreamBass ein ausbalanciertes Klangspektrum mit kräftigem und reinem Bass-Sound. Im Inneren des USB-Audio-Verstärkers, der optisch einer nostalgischen Elektronenröhre nachempfunden ist, arbeitet ein VIA-Soundchip vom Typ VT1620A. Durch den Zweikanal-Audiochip ist auch die simultane Aufnahme und Wiedergabe von Sound möglich. Zu diesem Zweck hat der Hersteller DreamBass mit einem Mikrofoneingang und einem Kopfhörerausgang ausgestattet. Zum Betrieb der Hardware ist dank Plug & Play keine Software notwendig.

Der DreamBass in der Ausführung Genie hat einen empfohlenen Verkaufspreis von rund 30 Euro. Mit einem Aufpreis von zehn Euro bietet Enermax DreamBass auch im Set mit einem Ohrhörer an, der die zusätzliche Bass-Betonung in vollem Umfang wiedergeben kann. Für beste Ergebnisse empfiehlt Enermax Anwendern zudem, bei den Lautsprecher-Boxen Produkte mit entsprechend breitem Frequenzspektrum zu benutzen.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 32589170 / Soundsysteme)