Suchen

Incentive Endspurt für die zweite D-Link-Triathlon-Etappe

Redakteur: Ira Zahorsky

Noch bis 31. Juli können registrierte D-Link-Fachhändler bei Erreichen eines definierten Umsatzzieles in die Luft gehen. Als Preise winken ein Tandem-Paragliding-, ein Hubschrauberflug sowie eine Ballonfahrt.

Firmen zum Thema

Für den Umsatz mit D-Link-Produkten winkt beim Triathlon-Incentive u.a. eine Ballonfahrt als Preis.
Für den Umsatz mit D-Link-Produkten winkt beim Triathlon-Incentive u.a. eine Ballonfahrt als Preis.
(Bild: goldencow_images - stock.adobe.com)

Voraussetzung für die Teilnahme am D-Link-Incentive ist die kostenfreie und unverbindliche Registrierung im ViP+ Portal. Dort wählen die Fachhandelspartner ihr Umsatzziel. Ab 2.500 Euro Umsatz wartet ein Tandem-Paragliding-Flug, ab 6.500 Euro ein Hubschrauberflug und ab 12.500 Euro eine Ballonfahrt. Zusätzliche Punkte erhalten die Teilnehmer, wenn sie im Aktionszeitraum zum Beispiel Switches der neuen Serie DGS-3130 verkaufen oder ein Projekt „WLAN in der Schule“ gewinnen. Ein Punkt entspricht einem Umsatzwert von 1 Euro.

Der Einstieg in den ViP+ Triathlon ist jederzeit möglich. Interessierte Fachhändler können sich online zum D-Link ViP+ Triathlon 2019 anmelden und loslegen.

Die dritte und letzte Etappe startet am 1. September und läuft bis 15. November.

(ID:46016736)