Suchen

Webinar Aufzeichnung

Live-Cast mit Trend Micro:

End of Support does not mean End of Security

Wie schützen Ihre Kunden ihre Windows Server 2008 nach dem Supportende? Trend Micro Deep Security bietet umfassenden Schutz und ermöglicht einen sicheren Übergang zu neuen Plattformen.

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an die genannten Anbieter (Trend Micro Deutschland GmbH) dieses Angebotes übermittelt und diese meine Daten, wie hier beschrieben, für die Bewerbung ihrer Produkte auch per E-Mail und Telefon verwenden.

Anbieter





Das Ende des Supports für Plattformen wie Windows 2000 Server, Windows Server 2003 und Windows Server 2008 kann Unternehmen vor große Herausforderungen stellen. Nutzen Ihre Kunden diese Betriebssysteme auch nach dem offiziellen „End of Support“, sind sie nicht mehr ausreichend gegen Cyberangriffe geschützt. 
Die Lösung: Trend Micro Deep Security. Mit der Virtual Patching-Funktion sind Ihre Kunden weiterhin aktiv vor Angriffen geschützt. Ungepatchte Schwachstellen können nicht ausgenutzt werden. 

Im IT-BUSINESS Live-Cast: 
  • stellen wir eine Risikobetrachtung in Bezug auf ungepatchte Systeme an
  • geben Ihnen Handlungsempfehlungen
  • erläutern die Funktionsweise und das Prinzip des virtuellen Patchens mit Deep Security

Ihr Referent: 

Richard Werner
Business Consultant
Trend Micro GmbH



 

Anbieter des Webinars

Trend Micro Deutschland GmbH

Parkring 29
85748 Garching b. München
Deutschland

Telefon : +49 (0)81188990-700
Telefax : +49 (0)81188990-799

Kontaktformular

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an Trend Micro Deutschland GmbH übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.