HD-Multimedia-Cube Emtec liefert Multimediaplayer mit WLAN und Webradio

Redakteur: Daniel Feldmaier

Der »Movie Cube Q800« enthält eine externe Festplatte, zwei Tuner und einen integrierten WLAN-Dongle. Der Multimedia-Videorekoder beherrscht das HD-Format und besitzt ein Terabyte Speicherkapazität.

Firmen zum Thema

Emtecs Cube speichert und spielt Multimedia-Dateien.
Emtecs Cube speichert und spielt Multimedia-Dateien.
( Archiv: Vogel Business Media )

Neben einer programmierbaren Aufnahmefunktion verfügt die Multimedia-Box von Emtec über einen DVB-T- und einen Analog-Tuner. Somit kann ein Programm angesehen und ein zweites gleichzeitig aufgezeichnet werden. Durch die so genannte »Time-Shift-Funktion« besteht die Möglichkeit zu einem späteren Zeitpunkt wieder an derselben Stelle in eine noch laufende TV-Sendung einzusteigen (zeitversetztes Fernsehen). Eine HDMI-Schnittstelle ermöglicht die Übertragung von Audio- und Video-Signalen in digitaler Qualität zwischen den angeschlossenen Geräten. HD-Kompatibilität garantieren die Formate 720p und 1080i.

Der Q800 verfügt über ein Webradio, welches mittels WLAN und Ethernet-Schnittstelle ans World-Wide-Web angebunden ist. Über die NAS-Funktion lässt sich zudem auf andere Geräte – wie einen PC oder eine externe Festplatte – zugreifen. Ein Film, der dort gespeichert ist, kann über den Movie-Cube wiedergeben werden. So entsteht ein praktischer Aufbewahrungsort für alle Multimedia-Dateien mit Netzwerkanbindung.

Über einen USB-Port können beispielsweise MP3-Player oder Digitalkamera angeschlossen werden. Der Cube beherrscht unter anderem die Formate MPEG, DivX, XviD, MP3, WMA und JPG.

Emtec bietet Modellvarianten mit 500 Gigabyte, 750 Gigabyte und einem Terabyte Speicherkapazität. Die unterschiedlichen Varianten beginnen bei einer UVP von 299 Euro. Den Ein-Terabyte-Cube gibt es für 399 Euro.

(ID:2017052)