Aktueller Channel Fokus:

Drucker & MPS

Chancen für den Handel

EM 2016: Positive Auswirkungen auf den Fachhandel

| Autor: Sarah Böttcher

Schon bald sitzen die meisten Deutschen wieder vor ihren Fernsehgeräten und fiebern mit der Fußballnationalmannschaft mit. Wird die EM Auswirkungen auf den Konsum der Verbraucher und den Fachhandel haben? GfK hat dazu die Daten der vergangenen Fußball-Großereignisse ausgewertet.
Schon bald sitzen die meisten Deutschen wieder vor ihren Fernsehgeräten und fiebern mit der Fußballnationalmannschaft mit. Wird die EM Auswirkungen auf den Konsum der Verbraucher und den Fachhandel haben? GfK hat dazu die Daten der vergangenen Fußball-Großereignisse ausgewertet. (Bild: Zerbor - Fotolia.com)

In wenigen Tagen beginnt die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. Das Marktforschungsunternehmen GfK hat verschiedene Daten rund um die Fußball-Großereignisse der letzten Jahre ausgewertet, um zu analysieren, ob sich diese sportlichen Events auf den Konsum der Verbraucher und auf den Fachhandel auswirken.

Hat die Fußball-Europameisterschaft Auswirkungen auf den Konsum der Verbraucher beziehungsweise auf den Fachhandel? Die GfK hat die gesammelten Daten der letzten Sportgroßereignisse ausgewertet, um das Kaufverhalten der Verbraucher sowie die daraus resultierenden Chancen für den Fachhandel während der kommenden Fußball-EM 2016 in Frankreich einzuschätzen.

Für Hersteller und Händler soll durch die EM die Möglichkeit bestehen, die Umsätze zu steigern. Auch um festzustellen, welche Produktkategorien tatsächlich von der anstehenden Fußball-Europameisterschaft profitieren können, hat die GfK verschiedene Daten rund um die Fußball-Großereignisse der letzten Jahre analysiert.

Neben Umsatzsteigerungen für den Lebensmitteleinzelhandel, wird bei Fernsehern häufig eine Sonderkonjunktur durch ein Fußball-Großevent vermutet. Doch steigert die EM tatsächlich den Umsatz von Fernsehern? Auch diese Frage hat das Marktforschungsunternehmen untersucht.

Stärkere Umsätze für Fernseher kurz vor der EM erwartet

Die Verkäufe von Fernsehern nehmen etwa drei Wochen vor einer Fußball-WM oder -EM deutlich zu.
Die Verkäufe von Fernsehern nehmen etwa drei Wochen vor einer Fußball-WM oder -EM deutlich zu. (Bild: GfK)

Tatsächlich nehmen die Verkäufe von Fernsehern etwa drei Wochen vor einer Fußball-EM oder -WM deutlich zu. So rechnet die GfK in diesem Jahr mit einem Anstieg der Umsätze ab der 20. Kalenderwoche, also ab dem 17. Mai. Der Handel begünstigt diese Entwicklung durch entsprechende Aktionen. Im Vorfeld der WM 2010 in Südafrika stiegen die Verkäufe beispielsweise von rund 148.000 Fernsehern in der 20. Kalenderwoche auf etwa 219.000 in der 23. Kalenderwoche, in der auch die Weltmeisterschaft begann. Bis zur 25. Kalenderwoche sanken die Verkäufe dann wieder deutlich ab (circa 131.000).

Wenn Deutschland über die Vorrunde hinauskommt, kann der Handel zudem mit einem zweiten Schub rechnen. Dies zeigte sich unter anderem auch bei der EM 2012 in Polen und der Ukraine. Da es Deutschland bis ins Halbfinale schaffte, stiegen die Fernsehverkäufe in der Finalwoche von rund 138.000 auf etwa 157.000 Stück.

Vor, während sowie nach einer Fußball-WM oder -EM ist die Verbraucherstimmung besonders positiv.
Vor, während sowie nach einer Fußball-WM oder -EM ist die Verbraucherstimmung besonders positiv. (Bild: GfK)

Fazit:

Allerdings beschert dieser Fußball-Effekt dem Handel, laut Gfk, normalerweise keine echte Sonderkonjunktur. Vielmehr verschiebt sich die Saisonalität vom zweiten auf das erste Halbjahr. Über das gesamte Jahr betrachtet ist der Einfluss daher relativ gering. Im WM-Jahr 2014 verzeichnete der Handel mit insgesamt knapp 8,2 Millionen verkauften Geräten ein positives Jahr. Dafür schloss der Handel das Jahr 2015 mit lediglich knapp sieben Millionen verkauften TV-Geräten eher schwach ab. Für dieses Jahr rechnet das Marktforschungsunternehmen insgesamt mit einer stabilen bis leicht positiven Entwicklung in der Nachfrage nach Fernsehgeräten.

Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich:

Die Fußball-EM 2016 beginnt kommenden Freitag, den 10. Juni, mit dem Eröffnungsspiel Frankreich gegen Rumänien. Das Finale wird am Sonntag den 10. Juli stattfinden. Den Spielplan, Informationen über die Spieler sowie Neuigkeiten über den Verlauf der EM können Interessenten unter folgendem Link erhalten: http://www.fussball-em-2016.com

Machen Sie doch auch bei unserem EM Online-Tippspiel mit: http://www.it-business.de/kicktipp16

Sony startet Gutschein-Kampagne zur Fußball EM 2016

Unterstützung für den Fachhandel

Sony startet Gutschein-Kampagne zur Fußball EM 2016

18.05.16 - Um das TV-Geschäft des Fachhandels zur Fußball EM 2016 anzukurbeln startet Sony eine Gutschein-Kampagne. Beim Kauf eines 4K-HDR-Fernsehers können sich Kunden bis zu 500 Euro sichern. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44093887 / Aktuelles & Hintergründe)