Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Good-Morning-Editorial vom 15.05.2017 Elektrisch verfahren

| Autor: Wilfried Platten

Diskutieren Sie mit! Hier finden Sie unser Good-Morning-Editorial zum Nachlesen.

Elektro-Flotten sind eine Rarität. Dafür gibt es gute Gründe.
Elektro-Flotten sind eine Rarität. Dafür gibt es gute Gründe.
(Bild: Petair/ Fotolia.com)

Wieder einmal erweist sich unser hochgeschätzter IT-Verband Bitkom als eindimensionales Sprachrohr von Partikularinteressen. Diesmal mit der wunderschönen Meldung: „Elektroautos könnten sich als Firmenwagen durchsetzen“. Man beachte den Konjunktiv! Mit dem kann man ja so ziemlich alles machen, was man will. Es könnte auch sein, dass es auf dem Mars intelligentes Leben gibt. Oder in Berlin…

Immerhin, diesmal werden sogar Kaufhindernisse wie geringe Reichweite und hohe Kosten angesprochen. Bravo! Aber über die wahren Killerfakten zur Elektromobilität, wie das Recyclingproblem ausgelutschter Akkus, die katastrophale Umweltbilanz über den gesamten Lebenszyklus hinweg und den enormen Wertverlust durch drastische sinkende Gebrauchtwagenpreise wird der Mantel des Schweigens gehüllt. Soviel Faktentreue wäre von Lobbyisten vielleicht auch zu viel verlangt, oder?

(ID:44687605)

Über den Autor

 Wilfried Platten

Wilfried Platten

Chefredakteur, IT-BUSINESS