Endpoint-Security 2011 Online Kongress

Einbruchsrisiko Smartphone

Bereitgestellt von: Kaspersky Labs GmbH

Einbruchsrisiko Smartphone

Vortrag von Mirco Rohr, Technical Evangelist Europe bei Kaspersky, im Rahmen des 2. Endpoint Security Online-Kongresses 2011!

Moderne Smartphones sind zunehmend Teil der Unternehmenskommunikation. Immer mehr Anwendungen ermöglichen den mobilen Zugriff auf sicherheitsrelevante Firmendaten. Hochkritische Informationen wie Passwörter CRM-Daten, Kontaktlisten, Emails oder Planzahlen werden plötzlich neuen Risiken ausgesetzt.

  • Was passiert eigentlich mit den Unternehmensdaten, wenn Mitarbeiter das Smartphone verlieren?
  • Ist es wirklich notwendig, einen mobilen Schutz zur Absicherung kritischer Informationen einzusetzen?
  • Und wie verschaffen sich Cyberkriminelle überhaupt Zugriff auf Smartphones?


Den Videomitschnitt des Vortrags können Sie sich hier anschauen.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 06.12.11 | Kaspersky Labs GmbH