Neben Audio-Systemen und Dockingstations Edifier nimmt Kopfhörer ins Programm

Redakteur: Erwin Goßner

Der chinesische Hersteller und Anbieter von Lautsprechersystemen und Multimedia-Dockingstations für Apple-Devices will sein Produktportfolio um Kopfhörer erweitern. Edifier wird die ersten Modelle voraussichtlich Mitte Februar 2013 vorstellen.

Firmen zum Thema

Audio-Spezialist Edifier steigt in den Kopfhörermarkt ein.
Audio-Spezialist Edifier steigt in den Kopfhörermarkt ein.
(Bild: Edifier)

Sound-Spezialist Edifier möchte sich zukünftig breiter aufstellen und mit dem Einstieg in den Kopfhörermarkt ein weiteres Standbein schaffen. Der Hersteller und Anbieter von multimedialen Sound-Systemen und Dockingstations, die Käufer durch außergewöhnliches Design sowie hohe Verarbeitungs- und Klangqualität ansprechen sollen, setzt auch bei den Produkten des neuen Segments auf diese Attribute.

„Wenn man im Sound-Bereich unterwegs ist, dann sind Kopfhörer einfach eine nachvollziehbare und sinnvolle Ergänzung“, erklärt Bastian Fröhlig, PR-Manager für Edifier. „Die bekannten Merkmale der Edifier-Sound-Lösungen wie hochwertige Verarbeitung, klarer und guter Sound sowie das edle Design sollen sich auch bei den Kopfhörern widerspiegeln.“ Es ist geplant, in Deutschland zunächst mit einer kleinen Auswahl zu starten und das Segment mittelfristig für verschiedene Zielgruppen ausbauen. Die Modellbezeichnungen der ersten Kopfhörer, Kaufpreise und Verfügbarkeiten sollen Mitte Februar bekannt gegeben werden.

Seit 1996 produziert und vertreibt Edifier, eigenen Angaben zufolge Marktführer in China, Audiosysteme für die Bereiche Multimedia und Lifestyle. Die Produkte erhalten regelmäßig Auszeichnungen wie den CES Innovation Design and Engineering Award oder auch den Reddot, iF Design oder Good Design Award. Der Import und Vertrieb von Edifier-Produkten erfolgt durch Jet Computer.

(ID:37732820)