Aktueller Channel Fokus:

Refurbishing & Remarketing

eProcurement ist auf dem Vormarsch

eBusiness-Awards 2008 für clevere Ideen verliehen

28.03.2008 | Redakteur: Harry Jacob

Andy Altmeyer, Geschäftsführer und Gründer der A Eins IT GmbH
Andy Altmeyer, Geschäftsführer und Gründer der A Eins IT GmbH

Dauerhafter Erfolg

In der Kategorie Acer gewann das Münchener Systemhaus Exago. Dank der Vernetzung mit dem Hersteller und dem Vertrieb im Internet auf Basis der 21st Mall konnte Exago nicht nur den Umsatz binnen kurzer Zeit immens steigern. Auch zahlreiche Neukunden konnte das Systemhaus auf Dauer gewinnen.

Als »regionaler Platzhirsch« im eBusiness rund um Stuttgart wurde das Unternehmen Metacomp ausgezeichnet. Das Systemhaus gewann bereits zum zweiten Mal den eBusiness-Award von A Eins. Im vergangenen Jahr als »Beste Neuentdeckung« prämiert, gelang diesmal der Sieg in der Kategorie Lenovo.

In der Kategorie Toshiba wurde der Hersteller selbst mit dem eBusiness-Award bedacht. Seit sieben Jahren setzt Toshiba auf die 21st Mall, hat sein Extranet für die Partner im Channel mit Hilfe der Plattform aufgesetzt, betreibt sein eBusiness mit und für den Fachhandel darüber und unterstützt sogar den technischen Support von Endkunden mit Hilfe der 21st Mall, so die Begründung für die Auszeichnung.

Das Systemhaus Winn mit Standorten in Bamberg und Coburg konnte sich den Sieg in der Kategorie »Beste Anwendung« sichern. Die Oberfranken sind Teil einer Firmengruppe, die mehr als 16.000 Kunden im medizinischen Bereich betreut, beispielsweise mit Telekommunikationsinfrastruktur, mit Branchensoftware oder auch mit Call-Center-Dienstleistungen. Winn hat sich zum Ziel gesetzt, seine gesamten Webseiten auf 21st Mall umzustellen und für die Kunden »perfekte Beschaffungslösungen ansprechend zu verpacken«, wie Moderatorin Patricia Bust ausführte.

Nach Österreich ging der Award in der Kategorie »eBusiness Netzwerk«. Hier haben sich T-Mobile als Vertriebskanal, Tech Data als Logistiker und der Hersteller Fujitsu Siemens zu einer Gemeinschaft in Sachen eProcurement zusammengefunden. Die drei Partner organisieren die Beschaffungs-, Liefer- und Vertriebsprozesse online und setzen dabei ebenfalls auf die Plattform von A Eins.

Ein weiteres Mal wurde T-Mobile ausgezeichnet für die »Beste Idee«. Der margenoptimierte Abverkauf von Notebooks, der bei Partnern im IT-Channel integriert werden kann, sei europaweit einmalig, so die Laudatio.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2011651 / Technologien & Lösungen)