Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Von der Implementierung bis zum Thin-Client eBook Virtual Desktop Infrastructure für KMU

Wer braucht heute noch PCs als Endgeräte – durch den Einsatz von VDI werden sie doch nahezu überflüssig. So oder ähnlich ar­gu­men­tie­ren einige Anbieter solcher Lö­sun­gen. Doch eignet sich diese Art des Be­triebs von End­ge­rä­ten auch für kleinere Firmen? Wir be­schrei­ben den Stand der Dinge bei VDI, stellen Lösungen vor und nehmen auch die Fall­stricke bei der Implementierung nicht aus.

Firmen zum Thema

Jetzt für registrierte Nutzer kostenfrei zu haben: unser eBook zum Thema VDI.
Jetzt für registrierte Nutzer kostenfrei zu haben: unser eBook zum Thema VDI.
(Bild: VIT)

Die Virtualisierung hat in fast allen Bereichen der IT Einzug gehalten. Aktuellen Angebote wie SaaS- (Software as a Service) oder Cloud-Lösungen aller Spielarten sowie die diversen Ausprägungen von „Bring Your Own xxx“ verwenden Virtualisierungstechniken.

Auch im Bereich des Desktop-Computings können virtualisierte Systeme in Form von VDI-Lösungen dem IT-Verantwortlichen Kosten und dem Administrator Arbeit ersparen.

Grund genug für uns, uns intensiv mit der Thematik auseinanderzusetzen. Entstanden ist ein Leitfaden, der auf 16 kompakten PDF-Seiten sowohl die Grundlagen der Desktop-Virtualisierung herausarbeitet als auch die aktuellen Techniken rund um VDI vorstellt. Konkret lesen Sie in unserem eBook „Virtual Desktop Infrastructure für den Mittelstand“ diese Themen:

  • VDI im Jahr 2016: Wie ist der Stand der Dinge? Was müssen gerade Anwender aus dem KMU-Bereich bei Einführung einer solchen Technik beachten?
  • VDI ist nicht gleich VDI: Unterschiedliche Ansätze und Lösungen – Was die verschiedenen Hersteller zu bieten haben.
  • Der tägliche Betrieb: Was sich für das IT-Personal ändert – Organisatorische Anforderungen und die richtigen Konfigurationen.
  • Der Blick auf die Endgeräte: Thin- oder Zero-Clients oder doch „alte PCs“ als Thick-Clients mit VDI-Software? Auswahlkriterien, Unterschiede und Anforderungen an die Geräte für den Desktop der Nutzer in VDI-Umgebungen.

Registrierten Lesern unseres Schwesterportals IP-Insider steht das eBook „Virtual Desktop Infrastructure für den Mittelstand“ ab sofort kostenfrei zum Download zur Verfügung.

(ID:43796912)

Über den Autor