Erfahrungsberichte Ebertlang geht mit neuem Konzept auf MSP-Roadshow

Autor: Michael Hase

Der VAD Ebertlang hat das Konzept seiner traditionellen MSP-Roadshow erweitert. Auf der diesjährigen Herbsttour berichten erstmals Vertreter von Systemhäusern über ihre Erfahrungen bei der Vermarktung von Managed Services.

Firmen zum Thema

Marc Fischer, Sales Director bei Ebertlang, möchte Systemhäusern relevante Informationen liefern.
Marc Fischer, Sales Director bei Ebertlang, möchte Systemhäusern relevante Informationen liefern.
(Bild: Michael Hase)

Unter dem Motto „3 Hersteller, 3 IT-Profis, 100 % MSP“ geht Ebertlang im Herbst auf Tour durch fünf Städte. Im Rahmen seiner MSP-Roadshow lässt der Wetzlarer Distributor drei Systemhauspartner darüber referieren, wie sie in ihren Unternehmen das Geschäft mit Managed Services betreiben. Dabei berichten die Gastredner über konkrete Erfahrungen, die sie beim Einsatz von Produkten der Hersteller Altaro (Backup), Mailstore (E-Mail-Archivierung) und Solarwinds MSP (Remote Monitoring & Management) gemacht haben.

In den Vorträgen geht es unter anderem um die Frage, wie Systemhäuser ihr Geschäft erfolgreich vom Produktvertrieb und von klassischen Dienstleistungen („Break and Fix“) auf die Vermarktung von Managed Services umstellen. IT-Profis als Gastreferenten zu Wort kommen zu lassen, habe sich bereits bei anderen Veranstaltungen des VADs bewährt, erläutert Marc Fischer, Head of Sales bei Ebertlang. Das Element werde daher in das Konzept der traditionellen MSP-Roadshow integriert. Referent und Publikum seien dadurch „auf Augenhöhe“, was zu einer „viel direkteren Kommunikation“ führe. So würden „genau die Antworten geliefert, die für Systemhäuser wirklich relevant sind“.

Die Termine

Im Rahmen der Herbsttour macht der Distributor Station in folgenden Städten:

  • Stuttgart (17. Oktober)
  • Wetzlar (23. Oktober)
  • Wien (24. Oktober)
  • Zürich (25. Oktober)
  • Düsseldorf (6. November)

Die Teilnahme an den halbtägigen Veranstaltungen ist für IT-Fachhändler kostenlos. Weiterführende Informationen zu den Terminen und zum Programm finden Interessierte auf der Website von Ebertlang.

(ID:45478634)

Über den Autor

 Michael Hase

Michael Hase

Chefreporter