Aktueller Channel Fokus:

Storage&DataManagement

Meinungsverschiedenheiten über die künftige Strategie

Eberhard Macziol verlässt Fritz & Macziol

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Sarah Maier / Sarah Gandorfer

Die Unternehmensgründer Heribert Fritz (links) und Eberhard Macziol.
Die Unternehmensgründer Heribert Fritz (links) und Eberhard Macziol. (Fritz & Macziol)

Der Mitbegründer von Fritz & Macziol, Eberhard Macziol, scheidet aufgrund von internen Meinungsverschiedenheiten aus der Unternehmensgruppe aus. Er übergibt seine Aufgaben an den Infoma-Geschäftsführer Oliver Couvigny.

Aufgrund von Meinungsverschiedenheiten über die künftige Führung der Unternehmensgruppe Fritz & Macziol (F&M) scheidet der Firmenmitbegründer Eberhard Macziol nach gemeinsamer Abstimmung aus der Geschäftsführung aus. Der 51-Jährige verantwortete von 2005 bis dato gemeinsam mit Oliver Couvigny die Geschäftsführung des Tochterunternehmens Infoma. Bis Ende 2014 wird der Firmengründer noch beratend für die Firma tätig sein, um einen reibungslosen Ablauf zu gewähren. Die Leitung überträgt er komplett an Couvigny.

Weitere personelle Veränderungen soll es nicht geben. Firmenmitgründer Heribert Fritz steht der Unternehmensgruppe in unveränderter Position als Country- beziehungsweise Group-Manager vor.

Historie

Mit 17 Mitarbeitern ging Fritz & Macziol am 27. November 1987 an den Start. Mittlerweile hat der Ulmer IT-Dienstleister mehr als 1.000 Beschäftigte. Im Herbst 1988, ein knappes Jahr nach der Gründung von F&M, ging das Schwesterunternehmen Infoma Software Consulting an den Start. 2006 übernahm Imtech die gesamte Infoma sowie Anteile an F&M. Der niederländische Konzern ist ein europaweit tätiger Dienstleister für elektrotechnische und mechanische Gebäudeausrüstung.

Seit mehr als 25 Jahren bietet Fritz & Macziol alles aus einer Hand

IBM-Partner von Anfang an

Seit mehr als 25 Jahren bietet Fritz & Macziol alles aus einer Hand

02.09.13 - Seit der Gründung im November 1987 ist Fritz & Macziol eine feste Größe auf dem Markt. Von Anfang an setzten die Ulmer mit der Strategie, Hardware, Software und Service aus einer Hand anzubieten, auf ein innovatives Konzept. Heute hat das Systemhaus Trends wie Cloud Computing und Big Data im Auge. lesen

„Spezialisierung ist ein wichtiger Baustein im Generalistentum“

Interview mit Heribert Fritz, CEO bei Fritz & Macziol

„Spezialisierung ist ein wichtiger Baustein im Generalistentum“

03.09.13 - Auch für Trendthemen wie Big Data oder Cloud braucht es ein gutes Hardware-Fundament. Heribert Fritz, Mitbegründer und CEO von Fritz & Macziol, erklärt, wie das Ulmer Systemhaus diese Basis schafft und wie sich der IT-Dienstleister auf künftige Herausforderungen vorbereitet. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42347407 / Aktuelles & Hintergründe)