Aktueller Channel Fokus:

Storage&DataManagement

Systemmanagement und Applikations-Monitoring für VMware vSphere-Umgebungen

Durchgängiges Virtualisierungsmanagement mit NetIQ AppManager 7.6

04.06.2009 | Redakteur: Florian Karlstetter

Mit AppManager for VMware lassen sich alle Komponenten der virtuellen Infrastruktur über eine einzige Konsole verwalten.
Mit AppManager for VMware lassen sich alle Komponenten der virtuellen Infrastruktur über eine einzige Konsole verwalten.

NetIQ hat mit AppManager for VMware 7.6 eine neue Version der Systemmanagement-Lösung vorgestellt. Zu den wesentlichsten Neuerungen gehört die Unterstützung von VMware vSphere 4, im Vergleich zur Vorgängerversion können jetzt außerdem mehr als dreimal so viel virtuelle Maschinen aus einer Konsole heraus überwacht werden.

NetIQ AppManager for VMware 7.6 unterstützt das Monitoring und Reporting der Performance und des Gesamtzustands verschiedener VMware-Plattformen, darunter vCenter 2.5, VMware ESX 3.0.x und 3.5, VMware ESXi 3.5 – und neuerdings auch vSphere 4.0. Durch die systemübergreifende Überwachung und Korrelation von Alerts aus der gesamten hybriden Infrastruktur und den in ihr enthaltenen Betriebssystemen und Applikationen können IT-Administratoren mit AppManager Probleme schneller diagnostizieren und beheben.

Außerdem ist es mit AppManager for VMware möglich, Events zu priorisieren und die Performance von Geschäftsapplikationen, Services und der gesamten VMware-Infrastruktur zu überwachen. Als weiteres Feature nennt NetIQ die Automatisierung von IT-Prozessen. So unterstützt AppManager for VMware bei der Lastverteilung zwischen Ressourcenpools oder der Steuerung der Zugriffsrechte für VMware-Konsolen.

NetIQ AppManager for VMware 7.6 ist ab sofort erhältlich, Preise beginnen bei 2.112 Euro pro ESX-Server.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2022216 / Technologien & Lösungen)