Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht

DSGVO-Leitfaden für kleine Unternehmen

| Autor / Redakteur: dpa / Sylvia Lösel

Kleine Unternehmen bekommen jetzt einen Leitfaden für die DSGVO.
Kleine Unternehmen bekommen jetzt einen Leitfaden für die DSGVO. (Bild: gemeinfrei / CC0)

Am 25. Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) endgültig in Kraft. Verbraucher sind davon nicht direkt betroffen - Selbstständige aber schon, egal wie groß der Betrieb ist.

Eine Zusammenfassung der neuen Regeln und Pflichten im Zusammenhang mit der DSGVO hat das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) auf seiner Webseite veröffentlicht, übersichtlich sortiert nach Betriebsarten: Kfz-Werkstätten, Arztpraxen und Bäckereien, aber auch Online-Shops und Vereine finden hier Checklisten und Tabellen zum Umgang mit Kundendaten oder dem Schutz eigener IT-Systeme.

Die sogenannten „Handreichungen für kleine Unternehmen und Vereine“ finden Nutzer auf www.lda.bayern.de mit zwei Klicks auf „Aktuelles und „EU-Datenschutz-Grundverordnung“ oder hier: https://www.lda.bayern.de/de/kleine-unternehmen.html.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45289182 / Recht)