Channel Fokus:

Gaming

IT-Trends 2018

DSGVO hemmt Investitionen

| Autor: Dr. Andreas Bergler

Michael Schreier, Geschäftsführer der Germeringer C4B Com for Business AG
Michael Schreier, Geschäftsführer der Germeringer C4B Com for Business AG (Bild: C4B)

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wird 2018 sehr viel Zeit und Energie in den Unternehmen binden, sagt Michael Schreier, Geschäftsführer von C4B. Viele Unternehmen und Mitarbeiter könnten dabei überfordert sein.

ITB: Welcher Trend wird aus Ihrer Sicht das IT-Jahr 2018 entscheidend prägen?

Schreier: KI, Cloud, AR, IoT: Die Liste an verheißungsvollen Themen ist lang. Die Crux ist nur: Die wenigsten IT-Abteilungen werden im nächsten Jahr die Zeit finden, sich mit entsprechenden Projekten in der ganzen Bandbreite auseinanderzusetzen. Denn 2018 wird ganz im Zeichen der Datenschutzgrundverordnung stehen. Auch wenige Monate vor dem Startschuss am 25. Mai haben viele Unternehmen noch nicht erfasst, wie viele Prozesse geprüft, geändert und zum Teil neu aufgesetzt werden müssen. Mitarbeiter, die sich via WhatsApp über Kunden austauschen? Smartphones mit Firmen-Kontakten, auf denen ein Messenger installiert ist? Das alles kann bald sehr teuer werden.

ITB: Welcher Trend wird aus Ihrer Sicht im IT-Jahr 2018 scheitern?

Schreier: Deswegen ist die DSGVO gleichzeitig leider eines der „Flop“-Themen: Denn diese Erkenntnis wird bald bei den Firmen einsetzen. Und dann vermutlich einige andere Investitionen hemmen.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45065093 / Hersteller)