Aktueller Channel Fokus:

Komponenten & Peripherie

Einstieg in den Filialvertrieb

Drillisch-Gruppe übernimmt Shop-Standorte von Telefónica

| Autor: Sylvia Lösel

Drillisch hat seinen Firmensitz in Maintal.
Drillisch hat seinen Firmensitz in Maintal. (Bild: Drillisch)

Telefónica Deutschland und Drillisch haben sich über Umfang und Details des geplanten Erwerbs von Shops geeinigt.

Die Drillisch-Gruppe erwirbt 301 Standorte, die ab Jahresmitte an den neuen Eigentümer übergehen sollen. Hierbei handelt es sich um 102 Telefónica-eigene sowie voraussichtlich rund 199 Partnershops. Die Vereinbarung sieht vor, dass Drillisch über seine Tochtergesellschaft Yourfone auch rund 300 Mitarbeiter vor Ort übernimmt. Zusätzlich werden noch Mitarbeiter aus dem Innen- und Außendienst zu Drillisch wechseln, um dort den Aufbau der Retail-Organisation voranzutreiben.

Drillisch kauft The Phone House

Flächendeckender Offline-Vertriebskanal

Drillisch kauft The Phone House

17.04.15 - Mobilfunkanbieter Drillisch ist in Kauflaune. Im Herbst schnappte sich der Konzern die ehemalige E-Plus-Tochter Yourfone, nun übernimmt er The Phone House. Somit baut das Maintaler Unternehmen seine Vertriebsposition hierzulande weiter aus. lesen

„Wir reduzieren Überschneidungen in unserem Filialvertrieb und sichern gemeinsam mit Drillisch gleichzeitig Arbeitsplätze“, sagt Markus Haas, Chief Operating Officer im Vorstand von Telefónica.

Für Drillisch bedeutet der Deal Neuland: „Für uns ist diese Vereinbarung eine gute Gelegenheit, mit Hilfe bewährter Shop-Standorte von Telefónica einen eigenen Filialvertrieb zu etablieren und unsere Marktposition auszubauen.

Telefónica Deutschland verfügt nach dem Erwerb von E-Plus über rund 1.750 eigene Shops und Partnershops. Da einige der Standorte in unmittelbarer Nähe zueinander liegen, soll die Zahl der Shops in den nächsten fünf Jahren um ein Drittel reduziert werden, so der Anbieter.

Drillisch wirbt um Telefónica-Discount-Tochter

Interesse an Yourfone

Drillisch wirbt um Telefónica-Discount-Tochter

17.11.14 - Die Partnerschaft zwischen Telefónica und Drillisch hatte Analysten schon länger zu Übernahme-Spekulationen verleitet. Nun ist es offiziell: Drillisch möchte Yourfone kaufen. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43412304 / Personalien)