Kooperation mit dem IHD Kreditschutzverein

Tech-Data-Händler bekommen Sonderkonditionen für Wirtschaftsauskünfte und Inkasso-Services

05.09.2007 | Redakteur: Philipp Ilsemann

Broadliner Tech Data hat eine Kooperation mit dem IHD Kreditschutzverein abgeschlossen. Dadurch können registrierte Händler von besonderen Konditionen für Bonitäts-Auskünfte und Inkasso-Dienstleistungen profitieren.

Wenn der Kunde nicht zahlen will oder kann, ist der Ärger für den Händler vorprogrammiert. Um den Partner in solchen Situationen zu unterstützen respektive ihn gleich davor zu bewahren, hat Tech Data nun eine Kooperation mit dem IHD Kreditschutzverein für Industrie, Handel und Dienstleistung abgeschlossen. Diese ermöglicht Händlern des Broadliners Sonderkonditionen für Bonitäts- und Inkasso-Services.

Der Zugriff erfolgt über eine Online-Schnittstelle, mit der Partner bei mehreren nationalen und internationalen Wirtschaftsdatenbanken Auskünfte über Bestands- und Neukunden einholen können. Neben Firmenprofilen finden sich dort auch bonitätsmäßige Negativ-Daten mit Angabe des Bonitätsschlüssels sowie ein Frühwarnsystem für Risikokandidaten.

Sollte es trotz Vorauswahl einmal zu Problemen kommen, können die Partner auch den Inkasso-Service von IHD in Anspruch nehmen. Den Auftrag erteilen die Reseller ohne Vorkasse per Post, Fax, eMail oder Internet-Formular. Die IHD Inkasso GmbH setzt die Forderungen außergerichtlich durch oder veranlasst eine gerichtliche Durchführung.

Die Kooperation mit Tech Data ermöglicht Händlern unter anderem, beim Jahresbeitrag bis zu 29 Prozent und bei Wirtschaftsauskünften im Inland bis zu 26 Prozent zu sparen.

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2007371 / Online-Services)