Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

IT-Trends 2017 Digitaler Wandel als dominierendes Thema

| Autor: Klaus Länger

Jacqueline Fechner, General Manager und Vorsitzende der Geschäftsführung bei Xerox, sieht die digitale Transformation vor allem als Chance für neue Geschäftsmodelle. Ein Beispiel ist die Verknüpfung gedruckter Information mit digitalen Inhalten wie Videos oder Social-Media-Beiträgen.

Firmen zum Thema

Jacqueline Fechner, General Manager und Vorsitzende der Geschäftsführung, Xerox GmbH
Jacqueline Fechner, General Manager und Vorsitzende der Geschäftsführung, Xerox GmbH
(Bild: Xerox)

ITB: Welcher Trend wird aus Ihrer Sicht das IT-Jahr 2017 entscheidend prägen?

Fechner: Der digitale Wandel wird auch 2017 das dominierende Thema sein – sowohl für uns als auch für unsere Partner und Kunden. Automatisierung der Arbeitsprozesse sowie Digitalisierung und Personalisierung von Dokumenten werden weiterhin im Trend liegen. Einen genauso hohen Stellenwert wird die Verknüpfung von gedruckter Kommunikation mit Videos, Emails, Social-Media-Kanälen und anderen integrierten Dienstleistungen einnehmen, die für Kunden einen Mehrwert erzeugen.

ITB: Wie werden Sie mit Ihrem Unternehmen konkret darauf reagieren?

Fechner: Die Digitalisierung kompletter Geschäftsprozesse bedeutet nicht nur mehr Effizienz bei geringerem Ressourcenverbrauch – sie bietet auch und gerade durch den zielgerichteten Einsatz von Big Data-Analysen völlig neue Möglichkeiten bis hin zu disruptiven Geschäftsmodellen. Wir werden im kommenden Jahr alles daran setzen, die Digitalisierung weiter voranzutreiben – z.B. indem wir unseren Kunden Tools bereitstellen, mit denen sie einzelne Prozesse effizienter und schneller automatisieren können. Kundendaten können sie dann z.B. nicht nur für ihre gedruckte Kommunikation verwenden, sondern auch mit crossmedialen Kampagnen verknüpfen.

(ID:44447724)

Über den Autor

 Klaus Länger

Klaus Länger

Redakteur