Aktueller Channel Fokus:

Drucker & MPS

Edukick 2.0 erleichtert den Einstieg in den Bildungsmarkt

Die Technik muss im Unterricht auch eingesetzt werden

| Redakteur: Jürgen Paukner

ITB: Welche aktuellen Produktentwicklungen bzw. Produktneuheiten gibt es in Ihrem Hause?

Ruske: Gerade erschienen: EDISON. Es handelt sich um ein Simulationsprogramm für den Physikunterricht, das sowohl an interaktiven Whiteboards als auch in Beamer- und Notebook-Klassen eingesetzt werden kann. Dieses Programm eröffnet im Physikunterricht völlig neue Dimensionen des virtuellen Experimentierens. Eine außergewöhnlich leistungsfähige Physik-Engine ermöglicht freies Gestalten von Versuchsaufbauten zur Elektrizitätslehre in frei rotierbarer 3D-Darstellung.

Demnächst kommt auch NEWTON, da geht es dann, wie der Name schon sagt, um Versuchsaufbauten zur Mechanik.

ITB: Sie bieten Lehrprogramme für die Schule und Edutainment-Software für den privaten Gebrauch an. Wie ergänzen sich diese beiden Produktlinien?

Ruske: Während vormittags die Lehrprogramme zum Einsatz kommen, können Schüler ähnliche Inhalte nachmittags auf spielerische Art vertiefen. Ein gutes Beispiel sind die Lernmodule Mathematik, die vormittags am interaktiven Whiteboard und nachmittags auf dem Nintendo DS genutzt werden. Wir haben da die Nutzer- und Navigationsprinzipien (Touchscreen) auf beiden Medien ähnlich abgebildet.

ITB: Ein Bereich Ihrer Schulsoftware sind die „Task Magic Autorentools“ für Lehrer. Damit können Lehrer ihren eigenen interaktiven Unterricht gestalten?

Ruske: Ja. Genau das ist der Sinn der Autorentools. Lehrer importieren eigene Texte, Bilder, Filme und andere Dateien und entwickeln daraus ihre Übungen für den Unterricht. Autorentools funktionieren für alle Fächer und alle Altersstufen. In Task Magic kann man z.B. auf einfachste Weise Bilder oder Audiofiles den passenden Texten zuordnen. So können schnell unterschiedliche Vokabelübungen erstellt werden. Auch Drag&Drop-Übungen lassen sich auf Mausklick generieren, in denen die Schüler Wort/Wort-, Bild/Wort- oder Audio/Wort-Zuordnungsspiele am Whiteboard ausführen können.

Lesen Sie auf der nächsten Seite, wie die Initiative edukick 2.0 Fachhändler unterstützt.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 28514710 / Aus der Praxis)