Blackberry 10, Nokia-Comeback, Smartlets, Firefox und Co., Smartphone-Highlights Die Smartphone-Trends 2013: Welche Geräte, Hersteller und Betriebssysteme machen das Rennen?

Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Sylvia Lösel / Sylvia Lösel

Nach der CES ist vor dem Mobile World Congress (MWC). Auf dem MWC in Barcelona stellen die Smartphone-Hersteller traditionell ihre Neuheiten vor. Dieses Jahr lassen sich schon im Vorfeld viele Trends ablesen. Auch wurden bereits zahlreiche Smartphones in Las Vegas vorgestellt.

Firmen zum Thema

Noch dieses Jahr will Canonical erste Smartphones mit dem Linux-Betriebssystem Ubuntu auf den Markt bringen. Gerade im Einstiegssegment könnte das Open-Source-OS seine Nische finden.
Noch dieses Jahr will Canonical erste Smartphones mit dem Linux-Betriebssystem Ubuntu auf den Markt bringen. Gerade im Einstiegssegment könnte das Open-Source-OS seine Nische finden.
(Bild: Ubuntu)

Das Jahr 2013 könnte viele spannende Entwicklungen im Smartphone-Markt mit sich bringen. Auf der CES in Las Vegas waren Anfang des Jahres bereits einige Trends zu beobachten:

  • Smartlets: Nach dem Samsung Note setzen immer mehr Hersteller auf Smartphones mit Displays von fünf Zoll und größer. 2013 wird zeigen, ob sich diese Mega-Telefone im Markt durchsetzen.
  • Windows Phone 8: Immer mehr Smartphones werden mit dem neuen Microsoft Betriebssystem ausgeliefert. Die Frage bleibt: Wie entwickelt sich Windows Phone 8? Kann es den beiden Platzhirschen Apple iOS und Google Android Paroli bieten? Und wenn ja, welche Rolle spielt Nokia? Die Finnen konnten dank Lumia-Modellen jetzt seit langem wieder ein erfolgreiches Quartal verbuchen. Hat das Lumia 620, das in den nächsten Wochen auf den Markt kommt, das Zeug zum Renner?
  • Blackberry 10: Noch ist die Katze nicht aus dem Sack. Ende Januar will RIM sein neues Betriebssystem vorstellen. Der ehemalige Marktführer bei mobiler Kommunikation in Unternehmen, stellt Ende Januar Blackberry 10 vor. Wird dies ein Erfolg oder kann RIM das Ruder nicht mehr herumreißen?
  • Open Source: Immer mehr Open-Source-Anbieter wollen sich im Smartphone-Markt etablieren. So steht beispielsweise Ubuntu in den Startlöchern und wird wohl 2013 auf ersten Geräten auf dem Smartphone-Markt erscheinen.

Klicken Sie sich durch die Bildergalerie zu den Neuheiten der CES und den Trends 2013. □

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

(ID:37647230)