Registrierungspflichtiger Artikel

Zuverlässige Verbindungen im Fahrzeug Die Netzwerkkonnektivität geht auf die Straße

Autor / Redakteur: Sascha Kremer / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Zuverlässige mobile Konnektivität hilft Unternehmen, Flotten optimal zu verwalten und effizienter einzusetzen. Für die Kunden bedeutet das bessere Dienstleistungen, doch nur, wenn die Hindernisse, die der drahtlose Einsatz in Fahrzeugen birgt, vermieden werden.

Firmen zum Thema

Organisationen aller Art benötigen konstante und zuverlässige Verbindungen im Fahrzeug.
Organisationen aller Art benötigen konstante und zuverlässige Verbindungen im Fahrzeug.
(Bild: © – Chesky_W – istockphoto.com)

Die Möglichkeit, die Netzkonnektivität auf Fahrzeuge auszudehnen, hat die Art und Weise, wie Unternehmen Business generieren, erheblich verbessert – ja sogar revolutioniert. Ausgangspunkt war die digitale Transformation. Sie schafft die Notwendigkeit eines flexiblen, agilen Netzwerks, wodurch die traditionellen Anbindungen an die Zentrale so gut wie verschwinden. Die physischen Grenzen verlieren zunehmend an Bedeutung. Organisationen aller Art benötigen konstante und zuverlässige Verbindungen im Fahrzeug, um mit den sich verändernden Geschäftsanforderungen Schritt halten und mit ihren Kunden jenseits der gewohnten Umgebungen kommunizieren zu können.

Stand-alone-Charakter vermeiden

Für Unternehmen, etwa in der Logistikbranche, bedeuten Ausfallzeiten immer auch einen wirtschaftlichen Verlust. 4G/LTE-Netzwerklösungen sind ein zuverlässiges, sicheres und kosteneffizientes Mittel, um stets mit der Zentrale in Verbindung zu stehen. Die Herausforderungen an eine mobile Konnektivität sind naturgemäß andere als in einem Büro. So ist z.B. das Befahren holpriger Straßen, das Überqueren von Grenzen und das Betreiben von Geräten mit einer Fahrzeugbatterie bei der Einrichtung im Vorfeld zu berücksichtigen und entsprechend zu planen. Eine gut funktionierende Netzwerklösung im Fahrzeug sollte keinen Stand-alone-Charakter haben, sondern die unternehmenseigene Netzwerkstruktur erweitern. Überdies müssen alle Aspekte der virtuellen und physischen Anforderungen sowie die beabsichtigte Nutzung einbezogen werden. Es geht nicht nur darum, einen Hardware- und Datenplan zu haben: Unternehmen müssen darangehen, eine zuverlässige und umfassende Netzwerklösung unter Berücksichtigung der Sicherheitsstandards auf die Straße zu bringen. In den meisten Fällen ist ein einziges LAN erforderlich, um die mobilen Verbindungen herzustellen und dessen Nutzung optimal zu gewährleisten.