Arithnea-Prognose

Die IT-Trends 2018

| Autor: Heidemarie Schuster

Arithnea sagt die IT-Trends für 2018 vorraus.
Arithnea sagt die IT-Trends für 2018 vorraus. (Bild: Pixabay)

Für Nischenmarktplätze brechen schwere Zeiten an. Pay-per-Use-Modelle werden massentauglich, Machine Learning beginnt zu liefern und die Blockchain wird erwachsen. Diese und weitere Entwicklungen prognostiziert Arithnea für das Digital Business im Jahr 2018.

Das Beratungsunternehmen Arithnea hat sechs Trends ausgemacht, die das digitale Businessleben 2018 prägen werden.

„Die Digitale Transformation ist gekommen, um zu bleiben“, sagt Thomas Binder, Senior E-Business Consultant bei Arithnea. „Wollen Unternehmen ihren Vorsprung aus der analogen Welt behalten und auf ihrem Gebiet weiterhin erfolgreich sein, müssen sie so schnell wie möglich die digitalen Grundlagen dafür legen. Sonst wächst die Gefahr, dass sie vor allem von Tech- und Internet-Unternehmen überholt werden. Diese bringen die digitalen Voraussetzungen bereits von Haus aus mit und eignen sich zusätzlich das nötige Branchen-Knowhow an.“

Die Trends 2018 finden Sie in der Bildergalerie:

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45022323 / Marktforschung)