Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Zahlen auf einen Blick im Marktbarometer Die In- und Out-Themen in der KW 37

| Redakteur: Katrin Hofmann

Von den Techniken, die zur Sicherung virtualisierter Clients eingesetzt werden über die CE-Verkäufe bis hin zur voraussichtlichen Entwicklung des Social-CRM-Marktes. Regelmäßig zeigt IT-BUSINESS an dieser Stelle die Trends – aber auch Flops – im auf wesentliche Fakten komprimierten Überblick.

Firmen zum Thema

Insgesamt sank der CE-Umsatz in Westeuropa im 2. Quartal dieses Jahres.
Insgesamt sank der CE-Umsatz in Westeuropa im 2. Quartal dieses Jahres.

Virtualized Client Computing (VCC) steht derzeit vielfach im Fokus. IDC hat nach den genutzten Sicherheitstechniken gefragt. Wie die Studie „Virtualized Client Computing – Anwenderpräferenzen und Trends in Deutschland 2010/2011“, im Zuge derer 235 Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern befragt wurden, zeigt, sind Sicherheitsbedenken der größte Hemmfaktor, der gegen einen VCC-Einsatz spricht. Um diese auszuräumen, nutzt die Mehrzahl der befragten Firmen Firewalls oder plant deren Einsatz. Daneben kommt eine Vielzahl von weiteren Technologien zum Einsatz (Details siehe Grafik in der Bildergalerie).

Schwächelnde Technik-Verkäufe

Trotz rückläufiger Umsätze mit ITK und CE im zweiten Quartal gab es auch Segmente mit wachsendem Erlös – vor allem im IT-Bereich. Anders als in Westeuropa war die Entwicklung hierzulande laut GfK im gesamten Technik-Segment (inklusive Groß- und Kleingeräte) „positiv“ (Details siehe Grafik in der Bildergalerie).

Bildergalerie

Kundenbindung verbessern

Verbraucher schätzen gute Bewertungen genauso sehr wie die Chance, für Punkte Rabatte oder Prämien zu erhalten, hat eine Untersuchung der Keylens AG ergeben. „Der nicht-monetäre Nutzen hat teilweise bereits eine höhere Bedeutung als das klassische Punkte sammeln“, sagen die Studienautoren (Details siehe Grafik in der Bildergalerie).

Trends

  • Der Steigflug bei IT-Freiberufler-Honoraren geht weiter. Laut einer Stundensatz-Auswertung des IT-Projektportals Gulp ist die Honorar­forderung der IT-Spezialisten im August seit Februar 2011 um einen Euro auf 73 Euro stündlich gestiegen. Damit befindet sich die Be­zahlung seit Anfang 2010 auf Wachstumskurs.
  • Der Geschäftsklima-Index, den das Ifo Institut für Wirtschafts­forschung für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands erhebt, ist im August eingesackt. Die Unternehmen haben ihre Erwartungen an den Geschäftsverlauf im nächsten halben Jahr zurückgeschraubt.
  • Der weltweite Social-CRM-Markt könnte einer Prognose von Gartner zufolge bis Ende des Jahres 2012 einen Umsatz von einer ­Milliarde US-Dollar überschreiten. 2010 lag der Umsatz bei ­geschätzten 625 Millionen US-Dollar, für das Jahr 2011 prognostiziert Gartner etwa 820 Millionen US-Dollar Erlös.
  • In Firmen wächst das Bewusstsein für sicheren Datenaustausch. Bei einer Umfrage von Ipswitch File Transfer unter Teilnehmern der Infosec Europe Conference 2011 gaben zwei Drittel an, dass ­Kunden und Partner häufiger geschützten Datenaustausch fordern.
  • Cyber-Angriffe sind offenbar an der Tagesordnung. Einer Symantec-Studie zufolge wurden rund zwei Drittel der deutschen Unter­nehmen in den vergangenen zwölf Monaten Opfer einer Attacke.

(ID:28778600)