Aktueller Channel Fokus:

IT-Security

Studie von IDC und IT-BUSINESS

Die Folgen der Cloud für Unternehmen im deutschen Channel

| Redakteur: Katrin Hofmann

Die Cloud wird zu tiefgreifenden Veränderungen führen, lautet die Meinung der meisten Studienteilnehmer.
Die Cloud wird zu tiefgreifenden Veränderungen führen, lautet die Meinung der meisten Studienteilnehmer.

Aus Sicht von IDC ist Cloud Computing eines der Top-Themen in den nächsten Jahren und wird den IT-Markt grundlegend verändern. Diese Entwicklung wird auch am deutschen IT-Channel nicht spurlos vorübergehen, wie die Studie „Der IT-Channel in Deutschland 2012“ von IDC und IT-Business zeigt.

Unternehmen stehen vor der Aufgabe, Cloud-Computing-Technologien und -Services sinnvoll in ihre Leistungen zu integrieren und sich einen Platz am Markt zu sichern. Die grundsätzliche Frage dabei ist zurzeit aber noch, ob die Cloud eher eine Bedrohung oder eine Chance für den Channel darstellt.

Minderheit sieht die Cloud nur als Buzzword

Im Zuge der Studie „Der IT-Channel in Deutschland 2012“ wollten IDC und IT-Business unter anderem klären, ob die Cloud eine ernsthafte Bedrohung für das Vertriebsmodell des deutschen Channel darstellt oder ob sie grundsätzlich neue Absatzchancen bietet. Auch wenn diese Frage nicht einfach zu beantworten ist, haben die Befragten eine Einschätzung abgegeben, welche in der Abbildung dargestellt sind.

Knapp 30 Prozent erwarten keine wesentlichen Veränderungen für den Channel: Zehn Prozent dieser halten das Thema nur für ein weiteres Schlagwort der IT-Industrie und weitere 19 Prozent sehen in Cloud Computing ein Produkt wie jedes andere.

Der Großteil der Befragten erwartet hingegen tiefgreifende Veränderungen. Fast die Hälfte der Reseller geht davon aus, dass Cloud Computing den Channel stark verändern und Chancen für neue Produkte und Dienstleistungen bieten wird. 22 Prozent der Studienteilnehmer sehen allerdings in Cloud Computing eine ernstzunehmende Konkurrenz für ihr Geschäftsmodell.

Engagement

Cloud Computing und Cloud Services werden von einer Vielzahl von Anbietern in den Markt getragen. Hierzu zählen Hardware-, Software-, Telekommunikationsanbieter, IT-Services-Anbieter und pure Cloud-Anbieter in unterschiedlichen Ausprägungen. Alle diese Anbietergruppen haben Cloud Enablement-Programme und Cloud-Initiativen für ihre Partner und den Channel entwickelt beziehungsweise sind dazu übergegangen, diese in den Markt einzuführen.

Alles in allem zeigt sich, dass Cloud Computing den Channel ändern wird, gleichzeitig aber auch die Möglichkeit für neue Geschäftsmodelle und Absatzperspektiven bietet. Anzumerken ist, dass hier nur die Unternehmen befragt wurden, die sich bereits mit dem Thema Cloud Computing auseinandergesetzt haben.

Hier entlang geht es zur kompletten Studie, die unter anderem weitreichende Erkenntnisse über die Anforderungen des Channels an ihre Distributoren, darüber, wie die Partner ihre Distributoren bewerten und Herausforderungen, die die ITK-Reseller sehen, vermittelt.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 32060170 / Zahlen)