JET Computer, ENO, ECOM, Tech Data Azlan, MICHAELTELECOM und VITEC Die Distributionsverträge der KW 21

Redakteur: Sarah Gandorfer

JET Computer ist QPAD-Distributor. Savelli-Taschen werden von ENO distribuiert. Alle Produkte von Quest Software gibt es nun bei Tech Data Azlan. Ab sofort können Produkte von 4G-Systems bei MICHAELTELECOM bezogen werden. VITEC vertreibt Installationsprojektoren der ProAV-Reihe von InFocus verfügbar

Firmen zum Thema

Hersteller und Distributoren gaben bekannt, neue Verträge miteinander geschlossen zu haben.
Hersteller und Distributoren gaben bekannt, neue Verträge miteinander geschlossen zu haben.

Ab sofort ist JET Computer Exklusivdistributor für die Marke QPAD. Die Laatzener bieten Mousepads, Mäuse, Tastaturen und Headsets von QPAD an.

„QPAD hat sich im skandinavischen Markt eine starke Position im Gaming-Markt aufgebaut“, erklärt Andreas Jansen, Geschäftsführer der JET Computer Products, und ergänzt: „Wir wollen dabei helfen, QPAD auch in Deutschland zu einer führenden Marke für Computer-Spieler aufzubauen.“

Savelli-Taschen bei ENO

Mit den Taschen von Savelli erweitert ENO das Sortiment im Zubehörbereich. Die Taschen sind gefertigt aus hundert Prozent Büffelleder und komplett frei von schädlichen Chemikalien. 15 Leder-Farbvarianten mit 15 unterschiedlichen Garnfarben zum Kombinieren bieten den stylischen Kunden Flexibilität. Die Nordhorner starten mit der Modellreihe Piccolo. Alle aktuell verfügbaren Taschen gibt es auch direkt online zu ordern.

„Für uns war entscheidend, dass wir dem Handel eine Tasche bieten, die sich für viele Modelle eignet und somit das Zubehörsortiment optimal erweitert. Mit den Taschen von Savelli erfüllen wir den Wunsch des Endkunden nach umweltverträglichen Produkten,“ so Heinrich Thelker, Produktmanager Mobilfunk-Zubehör bei ENO.

VGA-Karten bei ECOM

Der Grafikkartenhersteller XFX vertreibt seine Produkte über ECOM Trading. XFX produziert leistungsstarke Premium-AMD-Grafikkarten. Durch mannigfaltige Overclocking-Möglichkeiten und einzigartige spezielle Kühllösungen werden auch Gamern und ambitionierten PC-Nutzern entsprechende Leistung geboten.

Die engagierte Forschungs- und Entwicklungsarbeit des Grafikkartenherstellers hat Uli Kurzböck, verantwortlich für den VGA-Sektor bei ECOM, überzeugt: „Durch das schnelle Anpassen auf die immer neuen Bedürfnisse der performanceorientierten Community hat XFX immer höchstaktuelle Produkte im Sortiment, die auch unsere Kunden überzeugen werden“, ist sich der ECOM-Produktmanager sicher.

Lesen Sie auf der nächsten Seit, wie Azlan, MICHAELTELECOM und VITEC ihr Portfolio erweitern.

(ID:33748030)