Aktueller Channel Fokus:

IT-Fachkräfte-Recruitment

b.com, Vidyo, Prianto, Ingram Micro, Siewert & Kau, ALSO Actebis, MICHAELTELECOM und Kindermann

Die Distributionsverträge der KW 17

| Redakteur: Sarah Gandorfer

Distributoren und Hersteller geben ihre gemeinsamen Verträge bekannt.
Distributoren und Hersteller geben ihre gemeinsamen Verträge bekannt.

b.com erweitert Portfolio im Printersegment mit OKI und Microtec. Philips und Vidyo kooperieren im Bereich Telemedizin. Prianto wird Distributor von Doctor Web. Ingram Micro vertreibt Samsung Cloud Displays. Siewert & Kau distribuiert jetzt die Dokumentenscanner von Avision. ALSO Actebis, ergänzt sein Netzvermarktungsportfolio um congstar. MICHAELTELECOM vertreibt DYMO und Kindermann wird Partner von Neets A/S.

Mit OKI hat b.com ab sofort einen weiteren namhaften Hersteller von Druckern und Drucklösungen im Portfolio. Zudem wurde das Hardware-Angebot um Scanner von Microtek erweitert. Der Grossist verfolgt damit konsequent seinen „One stop shopping“-Ansatz und verfeinert seine Auswahl innerhalb der Produktbereiche.

Telemedizin

Mit dem gemeinsamen Telemedizin-Ansatz von Philips und Vidyo verbessern Krankenhäuser und andere Dienstleister im Gesundheitswesen künftig die Patientenbetreuung sowie die Arbeitsorganisation - und sparen dabei Kosten. Der unternehmensweite Einsatz der neuen Generation an Telemedizin-Dienstleistungen erfordert eine hoch skalierbare und flexible Video-Technologie, um medizinische Arbeitsplatz-Rechner und mobile Geräte wie Smartphones, Tablets und Laptops zu integrieren. Die Vidyo-Technologie überträgt gestochen scharfe Videobilder zu sehr niedrigen Kosten. Sie funktioniert mit zahlreichen Endgeräten über Internet, lokale Netze oder Mobilfunk ohne teure Spezial-Hardware.

Die Philips-Lösungen für das Gesundheitswesen vereinen Ferndiagnostik, Patienten-Monitoring und verbesserte Kommunikationsmöglichkeiten unter Ärzten sowie die adaptive Video-Layering-Technologie von Vidyo in einer Kollaborationsplattform für das Gesundheitswesen. Diese Plattform und ihre Schnittstellen basieren auf dem so genannten eICU-Programm. Die Plattform soll die bestehenden medizinischen Informationssysteme zur Verbesserung der Patientenbetreuung zusammenführen und Leistungskennzahlen wie Patientensterblichkeit, Länge des Aufenthalts, im Krankenhaus erworbene Infektionen und Wiedereinlieferungen adressieren.

Doctor Web bei Prianto

Auch wenn es sich so anhört, Doctor Web hat nichts mit Telemedizin zu tun, dafür aber mit Gesundheit für IT-Infrastruktur und Daten. Ab sofort werden alle Anti-Virus- und Anti-Spam-Lösungen von Doctor Web über den Distributor Prianto in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertrieben. Mit diesem Schritt sollen neue Reseller gefunden und so das Deutschlandgeschäft rasch ausgebaut werden. Ein besonderer Fokus liegt auf der Dr.Web Enterprise Security Suite – eine kostensparende und flexible Rundumschutzlösung für alle Computer des Unternehmensnetzwerks mit einem einheitlichen Verwaltungs-Center für plattformübergreifenden Schutz bis hin zum mobilen Endgerät mit Windows Mobile. Außerdem werden alle Box-Produkte und OEM-Produkte von Doctor Web über Prianto erhältlich sein.

Samsung Cloud Displays bei Ingram

Ingram erweitert die Partnerschaft mit Samsung um den Bereich Thin-Client und Zero-Client-Displays. Samsung gewinnt damit erneut einen Partner für das beratungsintensive Geschäft mit den Netzwerk-Modellen. Dank der Erweiterung der Distributionspartnerschaft sind die Fachhandelspartner des Distributors in der Lage, ihre Kunden noch besser bei der Implementierung von IT-Netzwerk und -Infrastrukturlösungen als Basis für Cloud-basierte Anwendungen zu unterstützen.

Mehr Distributionsverträge, darunter die von Michael Telecom, Siewert & Kau sowie Also Actebis sowie finden Sie auf der nächsten Seite.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 33410720 / Technologien & Lösungen)