Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Actebis Peacock, B.Com, Comline und Lovosoft erweitern ihr Portfolio Die Distributionsverträge der Kalenderwoche 16

| Redakteur: Regina Böckle

Die Hersteller Aurenz, Carl Zeiss, Logitech und Nuance haben neue Distributions-Partnerschaften geschlossen.

Firmen zum Thema

Die Hersteller Logitech, Nuance, Aurenz und Carl Zeiss vertreiben ihre Produkte jetzt über zusätzliche Distributoren.
Die Hersteller Logitech, Nuance, Aurenz und Carl Zeiss vertreiben ihre Produkte jetzt über zusätzliche Distributoren.
( Archiv: Vogel Business Media )

Logitech hat den Kölner Distributor B.Com als neuen Distributor autorisiert. Fachhandelspartner können daher seit April das komplette Sortiment des Herstellers Logitech direkt über B.Com beziehen. Beide Unternehmen arbeiten bereits seit 2005 zusammen. Ab sofort verantwortet Harald Beck, Produktmanager Logitech bei B.Com, den direkten Vertrieb aller Logitech-Retail-Produkte.

Lovosoft nimmt Aurenz an Bord

Spezial-Distributor Lovosoft, der sich auf den Vertrieb hierzulande entwickelter Software-Produkte fokussiert hat, erweitert sein Lösungs-Angebot: Ab sofort vertreibt das Unternehmen das gesamte Portfolio der Aurenz GmbH aus Nürtingen. Im Zentrum der Zusammenarbeit steht die Komplettlösung „Webfox“, ein intelligentes Werkzeug, mit dem sich die private und geschäftliche Internet- und E-Mail-Nutzung in Unternehmen datenschutzkonform regeln lässt.

Nuance jetzt bei Actebis Peacock

Actebis Peacock erweitert sein Portfolio um die Sprach- und Bildbearbeitungs-Lösungen sowie Produkte zur digitalen Dokumentenverwaltung von Nuance. Der Distributionsvertrag umfasst alle Box-Produkte ebenso wie das Diamond-Lizenzprogramm, das eine einfache und für den gesamten Lebenszyklus geltende Lizenzierung beinhaltet.

Comline vertreibt Cinemizer Plus von Carl Zeiss

Großes Kino für unterwegs können Comline-Vertriebspartner jetzt ihren Kunden bieten: Denn ab sofort führt Multimedia- und Apple-Distributor Comline auch die Apple-zertifizierte Videobrille „Cinemizer Plus“ von Carl Zeiss im Portfolio. Die hochauflösende Videobrille bietet bis zu vier Stunden Videogenuss in Kinoqualität. Mit dem iPhone oder iPod wird der visuelle Eindruck eines Fernsehers mit einer Bilddiagonalen von 115 cm erreicht. Die integrierte Stereoskopie-Technologie ermöglicht außerdem nicht nur den ungetrübten Genuss von 3D-Kino und 3D-Spielen sondern auch den effizienten Einsatz in Schulen oder bei Produktpräsentationen. Auch der Betrieb an der PS3 ist möglich, beispielsweise mit dem 3D-Spiel „Avatar“ von Ubisoft.

(ID:2044500)