Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

IT-Trends 2017 Die Digitalisierung ist der Motor

| Autor: Wilfried Platten

Björn Siewert richtet sein Distributions-Unternehmen für 2017 konsequent an den Herausforderungen durch die fortschreitende Digitalisierung aus.

Firmen zum Thema

Björn Siewert, Geschäftsführer von Siewert & Kau.
Björn Siewert, Geschäftsführer von Siewert & Kau.
(Bild: Siewert & Kau.)

ITB: Welcher Trend wird aus Ihrer Sicht das IT-Jahr 2017 entscheidend prägen?

Siewert: Die Digitalisierung wird auch auf 2017 spürbare Auswirkungen haben. Sie ist treibender Motor für die gesamte IT-Branche – so zum Beispiel auch für neue Produkte und Lösungen in den Bereichen Dokumentenmanagement, Datenspeicherung sowie Security. Bereits im vergangenen Jahr konnten wir bei Siewert & Kau in den genannten Segmenten eine verstärkte Nachfrage verzeichnen. Aus diesem Grund haben wir unser Produktportfolio kontinuierlich um zuverlässige und leistungsstarke Lösungen zur Verwaltung von Unterlagen und Akten sowie zur Bereitstellung von kompletten Storage-Infrastrukturen erweitert.

ITB: Welcher Trend wird aus Ihrer Sicht im IT-Jahr 2017 scheitern?

Siewert: Mit neuen Trends gehen oftmals auch große Herausforderungen einher. So gilt es für viele Unternehmen und Händler hinsichtlich digitaler Prozesse zahlreiche Hürden zu überwinden. Für uns als Distributor bedeutet dies, dass wir nicht nur einzelne Produkte anbieten können. Zunehmend zählen Gesamtlösungen, die allerdings immer erklärungsbedürftiger werden. Wir haben unsere Beratungskompetenz daher frühzeitig mit dem Ausbau unseres Value-Added-Bereiches verstärkt und werden unsere Serviceangebote fortlaufend entsprechend erweitern. Unsere Fachhändler erhalten zum Beispiel fundierte Schulungen zu komplexen IT-Lösungen und neuen Technologien.

(ID:44426161)

Über den Autor

 Wilfried Platten

Wilfried Platten

Chefredakteur, IT-BUSINESS